Zeichen, dass Ihr Blut „zu dünn“ ist, sagen Experten – essen Sie das, nicht das


Blut, das „zu dünn“ ist, bedeutet, dass es wenig Blutplättchen enthält, die natürliche Substanz, die die Blutgerinnung unterstützt. Es ist eine Erkrankung namens Thrombozytopenie, die durch bestimmte Erkrankungen oder eine Reaktion auf blutverdünnende Medikamente verursacht werden kann. Es ist gefährlich, denn sobald die Blutung beginnt, kann es schwierig sein, sie zu stoppen. Laut Experten sind dies einige der Anzeichen dafür, dass Ihr Blut zu dünn ist. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren – und um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu schützen, verpassen Sie diese nicht Sichere Anzeichen dafür, dass Sie bereits COVID hatten.

Frau berührt ihr verletztes Knie
Shutterstock

Laut dem Mayo-Klinik, ein häufiges Symptom der Thrombozytopenie ist leichte oder übermäßige Blutergüsse, auch bekannt als Purpura. Sie könnten leichter blaue Flecken bekommen als früher, oder eine relativ kleine Verletzung könnte einen größeren Bluterguss als normal verursachen.

Blutskorbut in einer Blase auf der Zahnbürste
Shutterstock

Längere Blutungen, selbst bei kleinen Verletzungen, sind ein weiteres Zeichen dafür, dass das Blut dünner ist, als es sein sollte, sagt der Nationales Gesundheitsinstitut. Sie können auch feststellen, dass Sie häufig Nasenbluten, Zahnfleischbluten, stärkere Menstruationsblutungen haben oder Blut in Ihrem Stuhl oder Urin bemerken.

frau, die ihre haut juckend hinter zeigt, mit allergischen urtikaria-symptomen
Shutterstock

Wenn Ihr Blut zu dünn ist, können oberflächliche Blutungen in die Haut auftreten. Es könnte wie ein Ausschlag kleiner, flacher, rötlich-lila Flecken aussehen, die als Petechien bekannt sind. Nach Angaben der Mayo-Klinik treten diese normalerweise an den Unterschenkeln auf.

Frau, die starke Kopfschmerzen hat
iStock

Leichtere Blutungen können andere Probleme im Körper verursachen, einschließlich Eisenmangel und Anämie. Das kann zu Ermüdungserscheinungen führen. Wenn Ihre niedrige Thrombozytenzahl durch eine Störung des Immunsystems verursacht wird, könnte Ihre Müdigkeit durch andere Probleme mit immunbezogenen Problemen wie Schilddrüsenerkrankungen verursacht werden, sagt der Gesellschaft zur Unterstützung von Blutplättchenerkrankungen.

Shutterstock

Experten sagen, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen sollten, wenn Sie Symptome einer Thrombozytopenie bemerken. Der Zustand kann gefährlich sein. „Ohne angemessene Behandlung kann Thrombozytopenie schwere Blutungen verursachen“, sagt das National Institutes of Health. „Dies kann sowohl innerhalb Ihres Körpers als auch außerhalb Ihrer Haut passieren. Es kann lebensbedrohlich sein.“

Wenn übermäßig dünnes Blut durch Medikamente verursacht wird, kann Ihr Arzt Ihre Dosierung anpassen oder das Medikament ändern. Wenn die Ursache für Ihre Symptome unklar ist, kann Ihr Arzt Blut- und Knochenmarktests durchführen. Sie benötigen möglicherweise keine Behandlung, wenn der Fall mild ist, oder Medikamente oder Verfahren können gerechtfertigt sein, wenn Ihre Blutung schwerwiegend ist, Sie ein hohes Risiko für Komplikationen haben oder ein medizinischer Zustand die niedrige Thrombozytenzahl verursacht.

Und um Ihr Leben und das Leben anderer zu schützen, besuchen Sie keines davon 35 Orte, an denen Sie sich am wahrscheinlichsten mit COVID infizieren.

Michael Martin

Michael Martin ist ein in New York City ansässiger Autor und Redakteur, dessen Gesundheits- und Lifestyle-Inhalte auch auf Beachbody und Openfit veröffentlicht wurden. Als Autor für Eat This, Not That! hat er auch in New York, Architectural Digest, Interview und vielen anderen veröffentlicht. Weiterlesen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle