„Willkommen bei Chippendales“, dem kometenhaften Aufstieg und katastrophalen Niedergang eines Geschäftsimperiums

[ad_1]

Es ist nicht tagtäglich, dass Sie eine Serie sehen, die Stripperinnen, eine wahre Vergangenheit und Kumail Nanjiani noch “ Willkommen wohnhaft bei Chippendales ist all dasjenige hinauf einmal. Dieser Regisseur setzt weiterhin hinauf die Sehnsucht nach Vergangenheit jener 80er Jahre Robert Siegel wem wir den Schwefel verdankenPam & Tommy kehrt mit einer Miniserie oberhalb die verrückte Vergangenheit von Somen „Steve“ Banerjee, dem Schöpfkelle jener Chippendales, zurück.

Die Vergangenheit :

Die skandalösen Ereignis von Somen „Steve“ Banerjee, einem indischen Zuzügler, jener zum Gründer des größten männlichen Striptease-Imperiums jener Welt wurde. Besessen von Reichtum und Potenz ist er zur Hand, jeden zu entfernen, jener sich ihm in den Weg stellt, um seinen Ehrgeiz zu stillen.

Tänzer, nichtsdestoweniger nicht nur…

Willkommen wohnhaft bei Chippendales ist ein langjähriges Projekt. Robert Siegel hat schon dasjenige Skript dazu gepitcht Kumail Nanjiani 2017 überzeugt, dass jener Schauspieler für jedes die Rolle des Banerjee geschaffen ist. Die beiden Männer stürzten sich Kehle oberhalb Kopf, denn ihnen die behandelten Themen gefielen: Frauenemanzipation, Sexismus, Rassismus und jener amerikanische Traum. Sogar echte Kriminalroman-Fans, die die Vergangenheit jener Chippendales schon Kontakt haben, werden ihren Benutzerkonto finden. Wir werden es Ihnen nicht verraten, weil es im Mittelpunkt jener Serie steht, nichtsdestoweniger eine echte Neuigkeit ist um die Vergangenheit des kometenhaften Aufstiegs dieser Stripperinnen verstrickt. Robert Siegel sagte den Seiten von Variety: „Die Show hat den Zuschauern viel zu offenstehen, wenn auch Sie nur da sind, um die Tänzer zu sehen. meine Wenigkeit mag Zeug, die Tiefsinn nach sich ziehen, nichtsdestoweniger sie Tiefsinn ist weit unter jener Oberfläche von irgendwas wirklich Lustigem vergraben. Wenn Sie deswegen nicht Coitus interruptus, denken Sie vielleicht, dass Sie irgendwas rein Unterhaltsames sehen, welches in Systematik ist. meine Wenigkeit verstecke gerne Grünzeug unter Kartoffelpüree, weißt du. »

Geld herumwerfen

Kumail Nanjiani ist großartig denn Nachtclubbesitzer, jener im Nervenkitzel des Erfolgs schwelgt und taktgesteuert eine jener erbärmlichsten Figuren darstellt, die jemals im In die Röhre schauen zu sehen waren. Dieser Rest jener Einnahme hebt die Serie hinauf ein höheres Niveau, wenn sie auf Grund des Themas leichtgewichtig ins Vulgäre hätte hinfallen können. Die Dekorationen sind ein echtes Plus. Wir nach sich ziehen viel Geld ausgegeben, um sie 80er-Lufthülle mit schicken Kostümen und einem Soundtrack, jener ausschließlich aus Hits besteht, nachzubilden (ABBA, Queen, Kuss). Eine andere Sache ist fällt, wie so oft in Big-Etat-Serien, dasjenige Soufflé in den letzten beiden Nachstellen irgendwas ab.

Ein schuldiges Vergnügen

Wenn Sie die Lücke füllen wollten, die vererben wurde Dahmer Woher Dieser BetrachterWillkommen wohnhaft bei Chippendales sollte den Trick zeugen. Die Serie ist zwar nicht ganz so nuanciert, macht nichtsdestoweniger Spaß, ist erhebend anzusehen, und wenn Sie mit jener Vergangenheit von Chippendales nicht vertraut sind, wird sie Ihnen die Augen öffnen. Vergleichbar mit jener Sendung, von jener sie spricht: „ Willkommen wohnhaft bei Chippendales ist ein echtes kleines schuldiges Vergnügen.

„Willkommen wohnhaft bei Chippendales“ ab dem 11. Januar hinauf Disney+

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: