Wie Wissenschaftler in Schottland Vanille aus recyceltem Material herstellten

[ad_1]

Es ist ziemlich wichtig, Auswahlmöglichkeit Wege zur Herstellung von Vanillin zu finden. Ab sofort steht die Welt vor einem enormen Vanillin-Not. Umgekehrt Wissenschaftlicher Amerikaner, Vanille wie massenproduzierte Zutat ist gleichsam eine irgendetwas junge Kreation. Solange bis zum Jahr 1841 war Vanille unglaublich selten und nur dieser oberen Schicht dieser europäischen Aristokratie vorbehalten. Edmond Albius, dieser ein französischer Koloniesklave war, entdeckte, wie man Vanilleschoten aus Vanilleorchideen herstellt. Jene Erfindung veränderte die Welt und führte zu Dingen wie Vanilleeis und Vanilleduft.

Madagaskar ist die Vanillehauptstadt dieser Welt und ist für jedes 80 % dieser heute verschifften und produzierten Vanille zuständig (sowie dieser Namensgeber eines verrückten Biests). Natürliche Vanille ist jedoch eine ziemlich arbeitsintensive Ernte, deren Herstellung normalerweise Jahre dauert, und es gibt problemlos nicht genug, um die steigende Nachfrage zu Befriedigung verschaffen. Dies hat zu höheren Rühmen und weniger Vanilleprodukten in den Verkaufsregalen geführt. Umgekehrt Der Ökonommacht es dies umso wichtiger, den synthetischen Kusin dieser Vanille herzustellen.

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
https://laiksozluk.net/liste/bugun.aspx