Wie wäre es, wenn die Erde ihre Umlaufbahn ändern würde? » Wissenschafts-ABC


Wenn die Erde ihre Umlaufbahn ändern würde, würde dies eine Katastrophe für unseren Planeten bedeuten. Wenn das Gleichgewicht zwischen Sonne und Erde gestört wird, dann würde unser Planet gegen die Sonne prallen. Die Umlaufbahn ist der Pfad, der unseren Planeten vor der Zerstörung durch den riesigen Hitzeball im Zentrum unseres Sonnensystems bewahrt.

Der Planet, auf dem wir leben, bewegt sich in ständiger elliptischer Bewegung um den Stern unseres Sonnensystems, der im Volksmund als Sonne bekannt ist. Unser Planet dreht sich nicht nur um die Sonne, sondern auch um seine eigene Achse. Obwohl wir es nie bemerken, bewegt sich die Erde ständig.

Nach einem Leben auf dem Planeten haben Sie sich wahrscheinlich an den gleichen alten Revolutionsstil gewöhnt, aber haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn die Erde ihre Umlaufbahn um die Sonne ändern würde?

Erdumlaufbahn

Umlaufbahn der Erde

Die Himmelskörper in unserem Sonnensystem neigen dazu, sich um die Sonne, den Stern unseres Sonnensystems, zu drehen. Das liegt an der starken Anziehungskraft, die die Sonne auf all diese Himmelskörper ausübt. Die Planeten, Asteroiden, und alle anderen Objekte drehen sich ständig auf bestimmten, hauptsächlich elliptischen Bahnen um die Sonne. Diese Bahnen werden Umlaufbahnen genannt.

Fast jedes Objekt im Sonnensystem hat eine bestimmte Umlaufbahn, auf der es ständig verbleibt. Auch kreisen verschiedene Planeten mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten um die Sonne. Zum Beispiel braucht die Erde 365 Tage, um eine Umdrehung um die Sonne zu vollenden, weshalb 365 Tage die Dauer von 1 Jahr auf unserem Planeten sind.


Empfohlenes Video für Sie:


Was macht ein Orbit?

Wie wir bereits besprochen haben, sind Umlaufbahnen genau definierte Bahnen, auf denen alle Himmelskörper bleiben. Dies ist jedoch nicht irgendein zufälliger Pfad. Eine Umlaufbahn sorgt dafür, dass sich die beiden beteiligten Körper (z. B. Erde und Sonne) in einem Gleichgewichtszustand befinden. Im Wesentlichen ist eine Umlaufbahn die Bahn, auf der ein bestimmter Planet bleiben kann, damit sich die gegenseitigen Gravitationskräfte zwischen Planet und Sonne ausgleichen, was bedeutet, dass beide im Gleichgewicht bleiben.

Eine Änderung dieses Weges würde natürlich das Kräftegleichgewicht stören und eine Massenkatastrophe zur Folge haben. Wieso den? Denn der schwerere der beiden Körper (in diesem Fall die Sonne) würde eine größere Kraft auf den anderen Körper ausüben und damit die Erde in die flammende Sonne ziehen.

Umlaufbahn der Erde

Wenn die Erde ihre Umlaufbahn ändert, vielleicht aufgrund des plötzlichen Erscheinens eines schwereren Körpers (als die Sonne) im Sonnensystem, würde dies eine Katastrophe für unseren Planeten bedeuten.

Wenn das Gleichgewicht zwischen Sonne und Erde gestört wird, dann würde unser Planet gegen die Sonne prallen. Die Umlaufbahn ist der Pfad, der unseren Planeten vor der Zerstörung durch den riesigen Hitzeball im Zentrum unseres Sonnensystems bewahrt. Um dies zu verstehen, stellen Sie sich vor, Sie würden einen Ball weit werfen. Je stärker Sie es werfen (je mehr Kraft Sie beim Werfen aufwenden), desto weiter fliegt es, bevor es schließlich zu Boden fällt. Ähnlich verhält es sich mit unserem Planeten.

Sonnensystem

Bildnachweis: cigdem/Shutterstock

Die Erde bewegt sich tatsächlich mit einer Geschwindigkeit von 18,5 Meilen pro Sekunde (obwohl Sie dies nicht spüren) und sie fällt tatsächlich auf die Sonne zu. Die schiere Geschwindigkeit, mit der es sich bewegt, hält es jedoch davon ab, abzustürzen und uns alle zu zerstören. Wenn sich jedoch die Umlaufbahn ändern würde, würde sich die Dynamik der Situation ändern und die Zerstörung des Planeten wäre unvermeidlich.

Kurz gesagt, wenn es jemals zu einer Änderung der Erdumlaufbahn kommt, würde die Existenz des Lebens auf der Erde zu Ende gehen.

Kleinere Änderungen in der Umlaufbahn

Wenn die Erde näher an die Sonne rücken würde, würde dies eine weitaus intensivere Hitze auf dem Planeten bedeuten. Gletscher auf der ganzen Welt würden schnell schmelzen, was zu einem Anstieg des Meeresspiegels und weltweitem Chaos führen würde. Im Grunde würde der Planet überflutet werden. Wenn sich die Erde jedoch weiter von der Sonne entfernen würde, würden alle Gewässer auf dem Planeten einfrieren und im Grunde der gesamte Planet mit ihnen einfrieren. Außerdem würde die Dauer jedes Jahres länger sein.

Es genügt zu sagen, dass wir mit der Umlaufbahn, auf der wir uns derzeit bewegen, zufrieden sind, also sollte die Erde besser nicht auf die Idee kommen, von ihrem Weg abzuweichen!

Vorgeschlagene Literatur

War dieser Artikel hilfreich?

JaNein

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: