Wie viele Pyramidengräber gibt es in Ägypten?

Obwohl sich die meisten Touristen auf die riesigen Pyramiden von Gizeh und Sakkara konzentrieren, gibt es in Ägypten noch viele andere Pyramiden. Alle von ihnen haben vier dreieckige Seiten, die von einer quadratischen Basis abfallen. Die Form symbolisierte die Strahlen der Sonne, die bis zur Erde reichten, wobei die polierten Seiten das Licht reflektierten. Die Form ahmte auch den ursprünglichen Hügel nach, der in der ägyptischen Religion der erste Teil der Erde gewesen war, der aus den alten Gewässern auftauchte.

Jede Pyramide wurde am Westufer des Nils gebaut. Das brachte sie der untergehenden Sonne und damit dem mythologischen Reich der Toten nahe.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: