Wer ist Kamala Khan in Disney+s „Ms. Wunder‘


Kamala Khan trat 2013 erstmals als zufällige Zuschauerin im Vordergrund auf Kapitän Marvel komisch, als der Titelheld gegen einen Außerirdischen kämpft. Dies muss ihre erste Begegnung mit übernatürlichen Dingen gewesen sein, denn der Schock ließ sie mindestens 10 Jahre älter aussehen.

Panel aus dem Comic von Captain Marvel aus dem Jahr 2013.

Marvel-Comics

Eher wie Madame Marvel.

Ein paar Ausgaben später hat sie gesehen, wie sie ein Captain Marvel-Poster in ihrem Schlafzimmer aufgehängt hat und plötzlich einen massiven Bizeps sprießt, als sie ihren Arm beugt. Dies führte zu Spekulationen, dass ihre Kräfte auf Steroiden beruhen würden, aber dann enthüllte die erste Ausgabe ihres Solo-Comics, was ihr eigentlicher Deal war: Sie ist ein normaler Desi-Teenager, der durch einen seltsamen Nebel geht, der ihr die Fähigkeit gibt, … weiß zu werden ?

Panel aus dem Ms. Marvel-Comic von 2014.

Marvel-Comics

Was im Dragon Ball Z ist das?

Es stellt sich heraus, dass Kamalas eigentliche Kraft in der Fähigkeit liegt, ihren Körper nach Belieben umzuformen: Kurzzeitig sah sie so aus, weil sie Captain Marvel vergöttert und unbewusst eines ihrer älteren Looks kopierte. Der Nebel wurde durch etwas namens Terrigen Bomb verursacht, das darauf ausgelegt war, latente „unmenschliche“ Gene bei Menschen zu aktivieren (denn das war damals, als Marvel versuchte, das Konzept der „Mutanten“ zu begraben, da ein anderes Studio die Rechte an der X -Männer). Innerhalb weniger Ausgaben erkannte Kamala, dass sie nicht ihr ganzes Aussehen ändern musste, um eine Heldin zu sein – zum größten Teil reicht es aus, ihre Faust unheimlich groß zu machen und Kriminelle damit zu schlagen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: