„Weißes Rauschen“ fängt an, Angeln für das Oscar-Rennen – The Hollywood Reporter


Die 60. New Yorker Filmfestspiele begannen am Freitagabend mit der Nordamerika-Premiere des Films, der zuvor die Filmfestspiele von Venedig eröffnet hatte. Noah Baumbach’s Adaption von Don Delillo’s angeblich „unanpassungsfähiger“ Roman von 1985 Weißes Rauschen.

Die Satire über die Existenzangst, in der Baumbachs zwei häufigste Musen auftreten, Adam Fahrer (Franz Ha, Während wir jung waren, Die Meyerowitz-Geschichten, Geschichte der Ehe) und Greta Gerwig (Grünberg, Franz Ha, Herrin Amerika) wurde sowohl bei den Presse- als auch bei den öffentlichen Vorführungen herzlich aufgenommen. (Bei Rotten Tomatoes liegt er derzeit bei 92 Prozent.) Und in einem Jahr, in dem das Oscar-Rennen weit offen zu sein scheint, Netflix – das drei Jahre später zum zweiten Mal hinter dem Eröffnungsfilm und der Tavern on the Green-Afterparty stand Der Iremit Co-CEO Ted Sarandos für die Feierlichkeiten zur Hand – hofft, dass es einen Weg zur Anerkennung für ein unkonventionelles Projekt gibt, das den Streamer angeblich fast 100 Millionen Dollar gekostet haben soll.

Weißes Rauschen spielt in einer Universitätsstadt der 1980er Jahre, in der die Familie Gladney – bestehend aus Ehemann Jack (Fahrer), Ehefrau Babette (Gerwig) und einer Ansammlung frühreifer Kinder aus ihren jeweiligen mehreren früheren Ehen – ein ziemlich glückliches Leben führt … bis, das heißt, a Eine Zugentgleisung in der Nähe führt zu einem „Luftvergiftungsereignis“, das sie zur Flucht treibt und sie dazu zwingt, sich noch mehr als sonst ihrer Sterblichkeit zu stellen.

Der Film ist vollgepackt mit trockenem Humor und Gags, wie „Driver“, der eine die Stirn hebende Perücke und einen auffälligen Bauch trägt, und seine Geschichte enthält Themen, die Baumbachs alte Favoriten sind: Wissenschaft, Anmaßung, Neurotizismus und die Liste geht weiter. Tonal ist es ein bisschen überall – eine Sequenz weckt Erinnerungen an National Lampoons Urlaubwährend sich andere Szenen klassisch anfühlen Woody Allen oder Wes Anderson – obwohl dies, wie mir gesagt wurde, ein genaues Abbild von DeLillos Roman ist.

Und während Weißes Rauschen fühlt sich mit 136 Minuten viel zu lang an (wie so viele Anwärter auf die Auszeichnungen für 2022), es hat genug gewinnende Momente, um es lohnenswert zu machen, von einem urkomischen Austausch, in dem Jack, ein Professor für „Hitler-Studien“, und ein Kollege (Don Cheadle), nehmen an duellierenden Monologen teil, die Ähnlichkeiten zwischen Hitler und Elvis hervorheben; bis zu einer Abspannsequenz, die nach der Schwere dessen, was dazu führt, als eine Art Befreiung dient (und sich zur Melodie von „New Body Rhumba“, einem eingängigen Originalsong von LCD Soundsystem, entfaltet James Murphy).

Der Film – der im November einen begrenzten Kinostart erhalten wird, bevor er am 30. Dezember auf Netflix erscheint – wird nicht die gleiche Art von Oscar-Delle hinterlassen wie Baumbachs letzter Netflix-Film. Geschichte der Ehe, tat (sechs Nominierungen, von denen eine zu einem Sieg führte). Aber es kann nicht gezählt werden, wenn es um Kategorien wie adaptiertes Drehbuch, Originalsong, Originalmusik geht (Danny Elfmann) und Produktionsdesign.



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle