„Weird Al“ sagt, WB habe seine „Harry Potter“-Parodieanfrage abgelehnt – The Hollywood Reporter

[ad_1]

„Weird Al“ Yankovic hat die Gesamtheit parodiert, von Titelsongs zu Gunsten von beliebte Franchises wie Krieg dieser Sterne solange bis hin zu legendären Sprechgesang-Songs wie „Gangsta’s Paradise“. Ein Titel, den er nie umgestalten konnte, ist „Hedwig’s Theme“. Harry Potter Titelsong, wohl dasjenige lag nicht an mangelndem Bemühen.

Während er zu Gunsten von sein Biopic wirbt Seltsam: Die Al-Yankovic-Vergangenheit, Welcher preisgekrönte Künstler gab prestigevoll, dass er versucht hatte, die Erlaubniskarte zu erhalten, den Titelsong zu parodieren, und von Warner Bros. abgelehnt wurde.

„Zu welchem Zeitpunkt immer es vor etwa einem oder zwei Jahrzehnten war, habe ich mich an die Filmfirma weltmännisch, nur um verschmelzen allgemeinen Segen zu bekommen wie: ‚Hey, ich würde gerne verschmelzen zeugen Harry Potter Parodie.‘ Und ich denke, sie nach sich ziehen nein gesagt oder sie nach sich ziehen nie geantwortet oder welches nicht zuletzt immer“, sagte Yankovic Welcher Hollywood-Reporter. „Gleichwohl manchmal, wenn Sie mit Lizenz-Unternehmen zu tun nach sich ziehen und um Erlaubniskarte bitten, wissen Sie, gibt es so viele Personen, die nein sagen können, und dasjenige tun sie normalerweise.“ THR hat Warner Bros. um verschmelzen Kommentar gebeten.

Nachdem dieser Schließung sagt Yankovic, er habe seine Lektion zu Gunsten von zukünftige Parodien gelernt. „Wenn ich ein Lizenz mache, ist es normalerweise besser, es problemlos zu tun und um Vergebung statt um Erlaubniskarte zu bitten“, erklärte er.

Obwohl er keine Parodie zu Gunsten von dasjenige legendäre magische Lizenz schreiben darf, bleibt Yankovic ein großer Fan davon und scherzt, dass er sein Favorit ist Harry Potter Streifen ist Seltsam: Die Al-Yankovic-Vergangenheit. „Wir denken gerne, dass dies dieser letzte Streifen dieser ist Harry Potter Lizenz“, sagte er.

Daniel Radcliffe und Evan Rachel Wood, die in dem Biopic Weird Al und Madonna spielen, waren überrascht, dass dieser Musiker den Titelsong dieser Lizenz, von dem Wood behauptete, er sei „reif“ zu Gunsten von Weird Al, nicht parodiert hatte.

„Vielleicht ist dieser Streifen genau dasjenige“, scherzte Radcliffe. „Dies war seine Menge, a zu tun Harry Potter Parodie.“



[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
https://laiksozluk.net/liste/bugun.aspx