Was es 2022 zu essen, zu sehen und zu tun gibt


Wenn Sie auf der Suche nach einem kulturreichen Kurzurlaub sind, dann ist San Antonio, Texas, voller wunderschöner Attraktionen, Geschichte, einzigartiger Erlebnisse und geradezu unglaublicher Speisen. (Schließlich, Forschung sagt, dass sich das Eintauchen in Kultur und Kunst positiv auf Ihre geistige Gesundheit auswirken kann.) In dieser erstaunlichen Stadt können Sie auf dem berühmten River Walk spazieren gehen oder eine Kreuzfahrt machen. Nehmen Sie Ihr Telefon heraus, um ein paar Bilder vom japanischen Teegarten und den interaktiven Exponaten zu machen Himmel und Hölle Galerie und der Pearl Farmers Market. Tauchen Sie bei einer Führung in die reiche Geschichte und Architektur ein Rundgang durch Alamo, und fügen Sie ein eigenes Schloss zur „Brücke der Liebesschlösser“ hinzu. Oder wenn gruselige Orte mehr Ihr Ding sind, können Sie bei ein paar Cocktails sogar etwas über die „gespenstischen Bewohner der Stadt“ erfahren Geführte Spukkneipentour. Erleben Sie ein Rodeo und genießen Sie ein gutes altmodisches texanisches BBQ, denn wenn Sie in Texas sind!

Ich hatte die Gelegenheit, San Antonio zu besuchen und lernte schnell, dass es der kulturreiche Kurzurlaub war, von dem ich nie wusste, dass ich ihn brauchte. Ich blieb beim ThompsonSan Antonio, ein luxuriöses Boutique-Hotel in bester Lage, das leicht zu Fuß zu erreichen ist und Ubers überall hin mitnehmen kann. Lesen Sie weiter, um mehr über meine Reise und alles, was Sie in Ihre eigene Reiseroute aufnehmen möchten, zu erfahren.

Flusswanderung San Antonio

San Antonios River Walk, alias Paseo del Ríoeinfach so ist das Attraktion Nr. 1 in Texas– Es ist leicht zu verstehen, warum. Dieser Stadtpark ist eine 24 km lange Strecke mit Restaurants, Bars, Geschäften, Wahrzeichen und vielem mehr. Sie werden staunen, wenn Sie die Kathedrale von San Fernando, das King William Historic District und den River Walk Public Art Garden besichtigen.

Ich bin an Bord eines GO RIO gestiegen erzählte River Walk-Kreuzfahrt, die ungefähr 35 Minuten dauerte. Die Boote sind alle bunt, und natürlich habe ich mich für das rosa entschieden. Es war so eine unterhaltsame Art, einige der berühmten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. Wir fuhren durch La Villita, das allererste Viertel in San Antonio. (Dies war auch der Ort, an dem General Santa Anna während der Schlacht von Alamo seine Kanonenlinie aufstellte.) Wir kamen vorbei Die Esquire-Tavernedas am Tag nach dem Ende der Prohibition seine Pforten öffnete, und Sie können dort bis heute etwas trinken.

Siehe auch: Wie ich lernte, das Altern zu verlangsamen und in einem Wellness-Retreat besser zu leben

Rerooted Weinverkostungs-Split-Image

Was wäre ein Wochenendausflug ohne eine lokale Weinprobe (natürlich komplett mit einer ästhetisch ansprechenden Käseplatte)? Ich traf mich mit Jennifer Beckmann, Certified Wine Educator & Sommelier, die mich durch meine Weinprobe führte Re: Rooted 210das war eine der vielen Kirschen – oder soll ich sagen Trauben– zusätzlich zu meinem Besuch. Der Verkostungsraum von ReRooted:210 in der Innenstadt von San Antonio bringt wirklich trendige Industrie-Vibes mit sich und ist der Ort, an dem die Marke gerne „neue Dinge ausprobiert“.

Was ist wirklich cool an ReRooted? Ihr Fassweinsystem macht es Reisenden und Einheimischen gleichermaßen leicht, ihre Mischungen – hergestellt aus 100 % in Texas angebauten Früchten – im Glas oder Growler zu genießen. Probieren Sie die erfrischenden Ghost Tracks 2019, eine Mischung aus 45 % Sauvignon Blanc, 45 % Albarino und 10 % Fiano, oder den Riverwalk Red (NV), der dem berühmten Riverwalk der Stadt Tribut zollt und eine Mischung aus 90 % Sangiovese und 10 % ist % Cabernet-Sauvignon. Sie können nichts falsch machen!

Siehe auch: Die bestgehüteten Geheimnisse in St. Louis für eine totale Flucht von Geist und Körper

Mission San Jose Yoga

Den Morgen damit zu beginnen, meine Yogamatte auszurollen und mich unter einer großen Eiche im San Antonio Missions National Historical Park zu strecken, war ein Fitnesserlebnis für die Bücher. Es war nicht nur entspannend; es erfüllte meinen Geist und meine Seele mit so viel Schönheit. Mission San José wird die „Königin der Missionen“ genannt, und die Architektur ist sicherlich atemberaubend. Es ist über 300 Jahre alt und wird so eloquent von der beschrieben Nationalparkdienst als „gefangen[ing] ein Übergangsmoment in der Geschichte, eingefroren in der Zeit.“

Pharm Table Eistee und Plant-Forward-Teller

Von pflanzlichen Mahlzeiten und botanischen Cocktails, die Ihnen das Gefühl geben, von innen heraus verjüngt zu sein, bis hin zu gemütlichen Treffpunkten in der Nachbarschaft, die saisonale Aromen austeilen, kann man mit Sicherheit sagen, dass sowohl mein Magen als auch mein Gaumen in San Antonio mehr als zufrieden waren. Das Essen sprach wirklich zu meiner Seele; Außerdem fühlte ich mich nach allem, was ich gegessen habe, gut, weil alles so frisch war.

Mittagessen um Pharm-Tabelle, eine Apothecary Kitchen, die Speisen aus der Region anbietet, die von Reisezielen auf der ganzen Welt inspiriert sind, war ein wahrer Genuss. Die Getränkekarte ist eine unterhaltsame Reise für sich und umfasst viele natürliche Weine, Apotheker-Cocktails, alkoholfreie Schlucke, Tees und „Digestifs“ zur Auswahl. Ich entschied mich für den Earl Grey Lavender Cold Brew, zubereitet mit Zitrone, Lavendel und Earl Grey Tee. Die einzigartige Präsentation ähnelte einem Old Fashioned, komplett mit einem großen Eiswürfel. Was das Hauptgericht betrifft, so waren die Farm to Table Tacos nicht von dieser Welt gut, zubereitet mit Pilzen aus der Region, schwarzen Bohnen, Rotkohl-Fenchel-Krautsalat, Chintestle-Paste, eingelegtem asiatischem Karotten-Krautsalat, Hanfsamen-Salsa, Koriander, und traditionelle Maistortillas.

Abendessen und Nachtisch geteiltes Bild bei Clementine

Clementine wirklich mein Herz für das Abendessen gestohlen. Ich bekam den besten Platz im Haus – an einer Bartheke mit Blick auf die Köche, die an ihrer Magie arbeiten. Das Personal war wirklich entzückend und hat mich wirklich bewirtet und gegessen. Ich wurde mit einer Vielzahl köstlicher Gerichte verwöhnt, darunter japanische Auberginen mit leicht scharfer Tomatensauce, Kräuterbutter, Bonito und Baharat, zusammen mit frischem Ricotta Cavatelli mit Brokkoli-Pesto, Sichuan-Pfefferkörnern, gerösteten Pekannüssen und Parmesankäse. Mein Hauptgericht war King Salmon, zubereitet mit Sungold Tomato Buerre Blanc, Sauerteig-Crunchies und Pimentón de la Vera. Sie nennen ihre Dessertkarte „The Best Parts“, und wer könnte dem ehrlich widerstehen? Ich hatte die Clementine Crunch Bar mit Schokoladenmousse, gerösteten Haselnüssen und Clementinensorbet, weil ich schließlich bei Clementine gegessen habe! Der Küchenchef brachte auch Mini-Haferkeks-Pies und Dessertwein heraus, um das Essen mit der süßesten Note aller Zeiten zu beenden.

geteiltes Bild Gebäck und Focaccia-Pizza in San Antonio

Einige weitere meiner Lieblingsempfehlungen, die Sie in Ihrer eigenen Reiseroute berücksichtigen sollten? Abendessen um Carriquidas Botana-Platten serviert, die vom Rio Grande Valley inspiriert sind, zusammen mit typischen Südtexanischen Trankopfern; Bäckerei Lothringendie süßeste kleine französische Bäckerei, um Quiche oder ein Schokoladencroissant zu bestellen, bevor Sie den Pearl Farmers Market erkunden; Jardindas sich im historischen Sullivan Carriage House im Botanischen Garten von San Antonio befindet und über die Beste Focaccia-Pizzen; und La Panaderia für einen morgendlichen Cappuccino und köstliches Frühstücksgebäck.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: