Warum sank die HMS Hood 1941 so schnell?

HMS Haube war eines der schnellsten und leistungsstärksten Kriegsschiffe der Welt, als sie 1920 in Dienst gestellt wurde. Aber als sie 1941 sank, war die Admiralität verblüfft, als sie innerhalb weniger Minuten unterging. Die entscheidenden Hinweise auf die HaubeDas Schicksal von hat erst vor kurzem die Oberfläche erreicht.

Ihre eleganten Linien und ihr beeindruckendes Erscheinungsbild machten sie beliebt, so dass sie eine Vielzahl von Fahrten und Besuchen unternahm, um Flagge zu zeigen.

Bei den deutschen Schlachtschiffen Bismarck und Prinz Eugen brach im Mai 1941 in den Nordatlantik aus, die Haube und Schlachtschiff Prinz von Wales wurden geschickt, um sie zu jagen. Die Schlacht wurde am 24. Mai aufgenommen, aber nach nur sieben Minuten Haube explodierte und sank fast sofort. Von 1.418 Männern an Bord überlebten nur drei.

Nach dem Untergang führte die Admiralität zwei Untersuchungen zum Untergang durch, konnte jedoch nicht feststellen, was passiert war oder warum es so schnell sank. Nachdem das Wrack im Jahr 2001 gefunden worden war, wurden Fotos gemacht, die zur Klärung der Ursache beitrugen.

Fotos zeigten, dass eine Detonation im hinteren Magazin, das die 15-Zoll-Granaten und den Cordit-Treibstoff für diese Waffen enthielt, die Hood versenkte

Die Fotos zeigten, dass eine Detonation im hinteren Magazin, das die 15-Zoll-Granaten und den Cordit-Treibstoff für diese Kanonen enthielt, die versenkte Haube. Diese verheerende Explosion scheint durch eine Explosion im Magazin unter dem Großmast ausgelöst worden zu sein. Das HaubeDie Panzerung war jedoch zu dick, als dass ein direkter Treffer der Deutschen diese Explosion hätte verursachen können.

Zeugen auf der Prinz von Wales sah ein Feuer auf dem Bootsdeck, das einige Minuten vor der Explosion wütete. Es wird vermutet, dass eine Schale aus Bismarck möglicherweise so viel Schaden an der Panzerung angerichtet, dass ein Feuer durch die Lüftungsschlitze hätte eindringen und die tödliche Explosion auslösen können.

Dieser Artikel wurde entnommen BBC History Revealed-Magazin

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: