Volvo Plug-in-Hybride mit mehr Leistung und größerer elektrischer Reichweite


Der S90 T8 Recharge wird bald eine elektrische Reichweite von 38 Meilen haben.

Emme Hall/Roadshow

Volvo wird seinen Plug-in-Hybridmodellen ein deutliches Plus an Leistung und vollelektrischer Reichweite verleihen, kündigte das Unternehmen am Montag an. Alle Autos der Serien 60 und 90 von Volvo erhalten eine größere Batterie und einen stärkeren Elektromotor. Diese erhöhte elektrische Reichweite bedeutet, dass sich diese Autos jetzt für die volle Steuergutschrift der USA in Höhe von 7.500 US-Dollar für Elektrofahrzeuge qualifizieren.

Die T8 Recharge Plug-in-Hybride werden jetzt eine 18,8-Kilowattstunden-Batterie verwenden, gegenüber dem 11,6-kWh-Pack der aktuellen Autos. Darüber hinaus liefert der verbesserte hintere Elektromotor 143 PS – eine Steigerung von 87 PS – was die Gesamtleistung der T8-Modelle auf gesunde 455 PS und 523 Pfund-Fuß Drehmoment anhebt. Damit sind die neuen T8s die stärksten Autos, die Volvo je produziert hat. Darüber hinaus wurde der in diesem Plug-in-Antriebsstrang verwendete 2,0-Liter-Benzinmotor neu abgestimmt, um Leistung bei niedrigeren Drehzahlen zu liefern.

Je nach Auto bedeutet die zusätzliche Batteriekapazität, dass diese T8 Recharge-Modelle laut EPA-Schätzungen jetzt zwischen 35 und 41 Meilen rein elektrisch fahren können. Hier ist ein praktisches Diagramm, das Ihnen genau zeigt, wie sich dies auf jeden Plug-in-Hybrid auswirkt.

T8 Aufladereichweite erhöht

Auto Neue Reihe Altes Sortiment

S60 aufladen

41 Meilen

22 Meilen

S90 aufladen

38 Meilen

21 Meilen

V60 Polestar entwickelt

41 Meilen

22 Meilen

XC60 Polestar Entwickelt

35 Meilen

19 Meilen

XC60 aufladen

35 Meilen

19 Meilen

XC90 aufladen

35 Meilen

18 Meilen

Halten Sie nach der aktualisierten T8 Recharge-Reihe Ausschau, die später in diesem Jahr bei den Volvo-Händlern erhältlich sein wird.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: