Virenexperte hat gerade diese „störende“ Warnung herausgegeben – Eat This Not That

[ad_1]

COVID Die Fälle nehmen schnell zu, bis zu mehr als 100.000 pro Tag, und mit ihnen steigen die Krankenhauseinweisungen. COVID ist nicht nur nicht „vorbei“, wir stehen auch kurz vor einem weiteren Anstieg. Um anzusprechen, was Sie tun können, um sicher zu bleiben, erschien Dr. Ashish Jha, der Coronavirus-Reaktionskoordinator des Weißen Hauses, auf In dieser Woche heute Morgen. Lesen Sie weiter für fünf Ratschläge, die Ihr Leben retten können – und verpassen Sie diese nicht, um Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer zu schützen Sichere Anzeichen dafür, dass Sie bereits COVID hatten.

Nahaufnahme von Händen, die die Covid-19-Impfstoffkarte überprüfen und die 3. oder Auffrischungsdosis nach der Impfung ankreuzen.
Shutterstock

Möchten Sie vermeiden, durch diese neue Welle ernsthaft krank zu werden, und auch Kinder schützen? „In erster Linie ist mein Rat, wenn Sie sich in den letzten fünf Monaten nicht geimpft haben, wenn Sie keine Auffrischung erhalten haben, müssen Sie rausgehen und das tun. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt dafür. Was wir wissen, ist Impfungen bieten nach wie vor einen hohen Schutz vor schweren Erkrankungen. Das ist also Rat Nummer eins.“

Frau mit medizinischer Maske, um sie vor Viren zu schützen
Shutterstock

Eric Adams, der Bürgermeister von New York City, sagte über Maskenmandate: „Wir sind noch nicht an diesem Punkt. Wir sind nicht an dem Punkt, an dem wir etwas anderes tun, als die New Yorker zu drängen, während Sie in großen Umgebungen drinnen sind, sozial Einstellungen, tragen Sie Ihre Maske. Wir haben mehr Werkzeuge. Wir müssen also nicht den Krieg führen, den wir zuvor hatten. Dies ist ein neuer Krieg, und wir werden all diese Werkzeuge dafür verwenden.

„Ich stimme Bürgermeister Adams zu, dass Sie im Innenraum eine Maske tragen sollten“, sagte Jha. „Ich bin der festen Überzeugung, dass Menschen in überfüllten Innenräumen, an Orten mit hoher Übertragung, dies tun sollten.“ Er sagte, ein Teil seiner Aufgabe in der Verwaltung bestehe darin, „sicherzustellen, dass Menschen Zugang zu Masken, Menschen Zugang zu Impfstoffen, Zugang zu Therapeutika und Tests haben“.

Patient, der in der medizinischen Klinik ankommt und vom Arzt mit Gesichtsmaske angerufen wird.
iStock

„All diese Infizierten …“, mögen andere denken, „Vielleicht sind die Menschen nicht so krank. Das gehört jetzt einfach zum Leben“, sagte der Gastgeber Martha Raddatz. „Ich würde nicht sagen, dass es ein Teil des Lebens ist, in dem Sinne, dass ich nicht sagen würde, dass es wieder zu einer Art Normalität zurückgekehrt ist, denn sehen Sie, wir haben viele Infektionen da draußen, es ist immer noch ziemlich störend“, sagte Jha. „Und jeden Tag sterben immer noch 300 Menschen an dieser Krankheit. Das ist viel zu viel. Ich würde sagen, wir haben sicherlich begonnen, diese Verbindung zwischen Infektionen und Todesfällen durch zwei Mechanismen zu durchbrechen, oder? Einer besteht darin, Menschen zu impfen und zu stärken , und zweitens durch die breite Verfügbarkeit von Therapien. Diese Dinge helfen wirklich sehr. Und deshalb sind die Todeszahlen trotz der vielen Infektionen immer noch relativ niedrig. Daran müssen wir weiter arbeiten. Wir sind einfach nicht fertig noch.“

Zwei Mitarbeiter des Gesundheitswesens sprechen bei der UCI
iStock

„Angesichts der Tatsache, dass viele Menschen Ihrem Rat nicht folgen, bin ich in letzter Zeit viel durch das Land geflogen, die Leute tragen keine Masken, geben Sie uns einen Eindruck davon, welche Diskussionen darüber geführt werden, wie Sie dies angehen können auf eine andere Art und Weise. Sie haben Monat für Monat für Monat gesagt, setzen Sie Ihre Masken auf, holen Sie sich einen Impfstoff, holen Sie sich eine Auffrischung, aber die Zahlen bewegen sich nicht wirklich. Welche Art von Diskussionen führen Sie also über einen anderen Plan?“ fragte Raddatz.

„Also schau, es gibt eine Reihe von Dingen, die wir darüber wissen, wie man diese Pandemie bekämpft, oder?“ sagte Jha. „Das sind viele der Dinge, die Sie erwähnt haben. Wir haben keine neuen Tools, die wir einführen werden. Diejenigen, die Impfungen, Therapien, Tests, Maskierungen und die Verbesserung der Raumluftqualität bewirken – das sind sie Die wichtigsten Tools. Die Diskussionen, die wir führen, sind, dass wir uns die Zahlen ansehen und fragen, welche dieser Tools im Moment am wichtigsten sind. Welche möchten wir hervorheben? Natürlich, ich denke, wir wollen den Leuten helfen, das zu verstehen „, äh, wir befinden uns in einem anderen Moment als vor zwei Jahren, nicht wahr? Wir sind an einem Punkt, an dem viele Menschen geimpft und aufgefrischt werden, an dem wir weit verbreitete Therapien zur Verfügung haben. Wir befinden uns nicht im selben Kampf wie Bürgermeister Adams sagte: „Wir befinden uns nicht in derselben Schlacht wie vor zwei Jahren. Und so lautet die Schlüsseldiskussion jetzt, wie wir den Amerikanern durch diesen Moment helfen? Und das ist wirklich wichtig, wie bereiten wir uns auf zukünftige Varianten vor? Wie.“ Bereiten wir uns auf die Entwicklung dieses Virus vor und wie stellen wir sicher, dass wir über die erforderlichen Ressourcen verfügen damit wir die Amerikaner schützen können, während sich dieses Virus weiter entwickelt.“

Biotechnologie-Wissenschaftler im PSA-Anzug, der DNA im Labor unter Verwendung des Mikroskops erforscht.  team, das die virusentwicklung mit hightech für die wissenschaftliche forschung der impfstoffentwicklung gegen covid19 untersucht
Shutterstock

Wie bereitet man sich in diesem Herbst und Winter auf einen neuen Anstieg vor? „Nun, es gibt zwei Dinge, die wir tun können“, sagte Jha. „Ich meine, zunächst sollten wir so kommunizieren, wie wir es tun, und das tun wir jeden Tag, was mit dem Virus passiert und wo unsere Erwartungen liegen und was wir planen. Was wir wissen, ist, dass sich dieses Virus sehr schnell entwickelt und jede Iteration davon hat mehr und mehr immunologische Fluchtmöglichkeiten, was es für dieses Virus schwieriger macht, es einzudämmen, es sei denn, wir impfen weiterhin Menschen und halten die Menschen auf dem Laufenden. Das wissen wir also. Wir planen auch eine Vielzahl von Szenarien, einschließlich einer Infektionswelle in diesem Herbst und Winter, und sicherzustellen, dass wir eine neue Generation von Impfstoffen haben, an denen gerade gearbeitet wird, die wir haben – die Verfügbarkeit von Behandlungen und Tests Der Grund, warum ich viel über die Notwendigkeit gesprochen habe, dass der Kongress diese Bemühungen verstärkt und finanziert, ist, dass wir, wenn sie dies nicht tun, ohne die nächste Generation von Impfstoffen, ohne Behandlungen und Diagnosen in den Herbst und Winter gehen werden machen es uns viel, viel schwerer t o kümmere dich um die Amerikaner und beschütze sie.“

Blutprobenröhrchen für Monkeypox-Virustest.
Shutterstock

Affenpocken wurden in den USA entdeckt. „Das ist kein neues Virus für uns“, sagte Jha. „Wir wissen seit Jahrzehnten von diesem Virus. Wir haben einen Fall in Massachusetts bei Mass General, wir haben mindestens einen bestätigten Fall in New York und verfolgen andere. Ich wäre nicht überrascht, wenn wir in Zukunft ein paar weitere Fälle sehen würden Tage. Jedes Mal, wenn wir einen solchen Ausbruch einer Infektionskrankheit haben, sollten wir alle aufmerksam sein. Aber ich habe das Gefühl, dass dies ein Virus ist, das wir verstehen, wir haben Impfstoffe dagegen. Wir haben Behandlungen dagegen. Und es verbreitet sich ganz anders als „COVID“. . „Es ist nicht so ansteckend wie COVID. Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Arme darum halten können, aber wir werden es sehr genau verfolgen.“ Um Ihr Leben und das Leben anderer zu schützen, besuchen Sie keines davon 35 Orte, an denen Sie sich am wahrscheinlichsten mit COVID infizieren.

[ad_2]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: