Tulpen in Texas: Arten und wann sie blühen


Die wahren Wunder der Natur überraschen uns oft, wie Blumen, die die Kraft haben, jeden sprachlos zu machen. Blumen sind eine der einfachsten Freuden des Lebens und spiegeln Schönheit in ihrer reinsten, makellosesten Form wider. Nichts geht über die leuchtenden Farben in einem Feld mit Wildblumen, das Aroma eines duftenden Arrangements oder die Neugier, die es aufgrund seiner Größe hervorruft.

Blumen haben auch ihre eigene Sprache und werden bei den wichtigsten Ereignissen des Lebens wie Geburtstagen, Beerdigungen, Hochzeiten und Abschlussfeiern verwendet. manche Blumen haben sogar religiöse Bedeutung. Die Menschen werden sogar große Entfernungen zurücklegen, um saisonale Blüten wie die Kirschblüten in Japan oder die Tulpen in den Niederlanden zu bewundern. Apropos Tulpen, wachsen sie an warmen Orten wie Texas? Wenn ja, um welche Art von Tulpen handelt es sich und wann blühen sie?

Eine der beliebtesten einjährigen Blumen, die in Texas wachsen, ist die Tulpe. Das Züchten von Tulpenblumen in einem warmen Zustand kann jedoch eine Herausforderung sein und je nach den meteorologischen und saisonalen Bedingungen als künstlerisches Unterfangen angesehen werden. Aber mit ein wenig Voraussicht und Aufmerksamkeit können Sie sich das ganze Jahr über an robusten, fröhlichen und auffälligen Tulpen erfreuen. Dieser Artikel zeigt Ihnen die Art von Tulpen, die in Texas leicht angebaut werden können, wann sie blühen, und andere interessante Fakten.

Welche Art von Tulpenblüten in Texas?

Tulpenfarm Texas
Die Wildart Tulpen sind die Vorfahren der blusigen Hybriden und Sorten in Gärten.

iStock.com/Regan Ledbetter

Die meisten der heutigen Tulpen benötigen mehr Winterkälte und weniger Sommerhitze als im Süden üblich, um als Stauden zu gedeihen. Diese Einschränkungen gelten jedoch nicht für die Sorte Tulpen. Die wilden Tulpenarten, deren natürliche Lebensräume hoch im Hochland von Europa und Zentralasien liegen, sind die Vorfahren der blumigen Hybriden und Sorten, die wir jetzt in unseren Gärten genießen. Diese wilden Tulpenarten können in Texas als kleinblumige Stauden fungieren, da sie in Regionen mit warmen, trockenen Sommern heimisch sind. Da markterfahrene Hybridisierer jedoch auf Gärtner ausgerichtet sind, die Zierpflanzen mit immer größeren und auffälligeren Blüten bevorzugen, sind sie im Handel schwer zu finden.

Obwohl die Sorte Tulpen als etwas weniger elegant gilt als ihre kultivierten Nachkommen, haben sie dennoch ihren eigenen Charme, besonders wenn sie in Töpfen oder Steingärten gezüchtet werden. Und eine Handvoll von ihnen lässt sich tatsächlich in Texas einbürgern. Hier sind einige der häufigsten Texas-Tulpen:

Dame Tulpe

Dame Tulpe
Die sich am schnellsten verwildernde Tulpenart in Texas ist die Frauentulpe.

iStock.com/Post_Insignem

Die am schnellsten eingebürgerte Tulpenart in Texas ist die entzückende Frauentulpe (T. clusiana). Es wächst in winzigen Büscheln unter einem Fuß hoch, aber seine vielen Blüten öffnen sich zu einer Breite von etwa 4 Zoll. Die Knospen haben ein schönes rosafarbenes Kerzenständer-Aussehen. Die Blüten verwandeln sich dann in weiße Kelche, die mit weinfarbenen Tepalen (einem Blütenteil, der weder Blütenblatt noch modifiziertes Blatt ist) gestreift sind, wenn sie sich zu öffnen beginnen. Die Blüten verwandeln sich schließlich in Rotkehlsterne.

Feuer Tulpe

Feuertulpe
Die Texas-Tulpe, auch als Feuertulpe bekannt, produziert unparfümierte, aber spektakuläre rötlich-orange Blüten.

iStock.com/Ansley Kynes

Die Feuertulpe (T. praecox), oft als Texas-Tulpe bekannt, kommt an zweiter Stelle. Eine Erbstückpflanze, die im Süden eingebürgert wurde, produziert unparfümierte, aber unglaublich spektakuläre rötlich-orange Blüten mit schwarzen Zentren und gelben Rändern. Sie blüht bereits Mitte März, übersteht problemlos feuchte Sommer und gedeiht gut auf Lehmböden, selbst wenn sie nur minimal behandelt wird.

Kretische Tulpe

Kretische Tulpe
Die kretische Tulpe trägt nur blinde, winzige Knollen.

iStock.com/Iva Vagnerova

Eine weitere Option für texanische Böden, heiße Sommer und milde Winter ist die duftende kretische Tulpe (T. saxatilis). Leider trägt diese Tulpe häufig nur blinde, winzige Knollen, was ihr den Ruf einbringt, träge zu blühen. Die mehrblütige, besser erzogene Sorte dieser Tulpe, die als „Lilac Wonder“ bekannt ist, wird häufig als bezeichnet T. Bakeri. Ihre rosa-lavendelfarbenen Blüten haben einen leuchtend sonnengelben Kern, wenn sie vollständig geöffnet sind.

Wald-Tulpe

Wald-Tulpe
Mit leuchtend gelben Blüten scheint die Waldtulpe auf Stielen zu nicken, die zu ruhen scheinen.

iStock.com/ANDA MIKELSONE

Die Waldtulpe (T. Sylvestris) hat leuchtend gelbe Blüten. Die Köpfe scheinen auf Stielen zu nicken, die zu ruhen scheinen. Je nach Standpunkt macht Sie das fröhlich oder melancholisch. Es gedeiht in den Zonen drei bis acht und wird sich natürlich auf andere Standorte ausbreiten. In diesem Fall werden die Zwiebeln tief in den Boden eingebettet und lassen sich nur schwer herausziehen.

Wann blühen Arten Tulpen?

Artentulpen blühen von Anfang März bis Mitte Mai in den unterschiedlichsten Farben. Im Gegensatz zu Hybrid-Tulpen blühen Artzwiebeln Jahr für Jahr ohne Kraftverlust. Sie sind immer gut proportioniert, haben einen einfachen Charme und kommen in verschiedenen Farben, Höhen und Blütenformen vor. Zum Beispiel haben Sie die traditionelle große Tulipa Fosteriana mit riesigen roten Blüten und die lila-rosa becherförmige Tulipa saxatilis mit hellgrünem Laub und einem gelben Fleck in der Mitte.

Artentulpen sind ausgezeichnete Frühlingsboten, da sie mehrere günstige Eigenschaften besitzen. Erstens beginnen sie wesentlich früher zu blühen als die meisten frühen Hybrid-Tulpen. Tulpenarten kreuzen sich typischerweise mit Narzissen in der Zwischensaison und später, was Ihnen sofort Erfüllung bringt. Auch die Sorte Tulpen sorgt für ein natürlicheres Erscheinungsbild. Sie sind insgesamt kleiner und haben kleinere Blüten als ihre hybriden Cousins, häufig mit schön gewölbten Stielen. Diese realistisch aussehenden Edelsteine ​​werden mehrere Wochen lang bestehen bleiben, um einen brillanten Teppich zu weben, wenn das Wetter keine Hitzewelle in der Frühsaison liefert – insbesondere, wenn Sie mehrere Arten für eine Folge des Ansturms pflanzen.

Was ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass die Tulpen jährlich nacheinander blühen?

Viele Hybriden sind unzuverlässig, weil sie sich ausschließlich auf die Blütenkraft konzentrieren und im ersten Jahr erschöpft sind. Obwohl die Blüten der Darwin-Serie von Tulpenhybriden mit der Zeit verblassen können, blühen sie mehrere Jahre lang. Der Anbau von Sortentulpen anstelle von Hybriden und Sorten ist die beste Lösung für die jährliche Nachblüte. Wenn Sie eine Art in Ihrem Garten anbauen, aber keine Samen wünschen, schneiden Sie die Blüten ab, damit die gesamte Energie für das folgende Jahr in den Anbau der Zwiebel fließen kann.

Außerdem haben Artentulpen häufig eine bessere Form und ein organischeres Aussehen. Einige sind ausläuferbildend und hervorragend für die Einbürgerung von Gras geeignet, darunter die tiefrote Tulipa sprengeri und die gelbe Tulipa sylvestris. Viele der beliebten Hybriden, die wir jetzt in unseren Gartencentern und Marktplätzen sehen, stammen von Tulipa greigii aus Kasachstan ab, die lila gefleckte Blätter und riesige, weit schalenförmige Blüten hat, und von Tulipa kaufmanniana aus dem Tien Shan-Gebirge.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle