Anzeigen von Statistiken springen

Seit dem Tod von Queen Elizabeth II. ist die Serie „The Crown“ ein echter Hit auf Netflix. In der Tat, laut Whip Media, das Publikum für die Serie um 800% erhöht in Großbritannien am Wochenende nach dem Tod der Königin im Vergleich zur Vorwoche. In den Vereinigten Staaten waren es viermal so viele Zuschauer, in Frankreich dreimal so viele. Die fünfte Jahreszeit wird im Netflix-Katalog ankommen Diesen Herbst während die sechste ist in Vorbereitung. Auch die Dreharbeiten zu der Serie, die die Geschichte der britischen Monarchie darstellt, waren aus Respekt vor der königlichen Familie nach der Bekanntgabe des Todes der Königin auf Eis gelegt worden.

Besetzungswechsel

Die Macher der Serie „The Crown“ haben sich vorgenommen, die Besetzung alle zwei Staffeln zu wechseln, um dem Alter der Charaktere besser gerecht zu werden. Nach Imelda Staunton und Jonathan Pryce ist es an der ReiheOlivia Colman und Tobias Menzies die Rollen von Elizabeth II und Prinz Philip zu spielen. Lady Diana und Prinz Charles werden gespielt von Elizabeth Debicki und Dominic West. Eine Rolle, mit der der Schauspieler nicht gerechnet hatte. In einem Interview für die DailyMail gab der 52-jährige Schauspieler zu, die Zurückhaltung einiger Fans bei der Wahl der Produktion zu verstehen.

Es war beunruhigend, weil ich überhaupt nicht wie er aussehe, wenn ich in den Spiegel schaue. Ich habe den Produzenten immer wieder gesagt, dass sie einen Fehler machen. Aber sie erklärten mir, dass die Serie nicht nach einer Imitation suchte. Aber es war schwierig, wenn man bedenkt, dass er eine äußerst beliebte und bekannte Persönlichkeit mit Wiedererkennungswert ist.“, erklärte der Schauspieler.

Wir wissen auch, dass Dominic Wests Sohn Senan als Prinz William gecastet wurde.

Die fünfte Staffel von „The Crown“ erscheint im November 2022, zwei Monate nach dem Tod der Queen, deren Beerdigung am Montag, den 19. September 2022 in Westminster stattfindet.