Tesla Model 3 beginnt jetzt bei 48.490 $, aber die Preiserhöhungen hören hier nicht auf


Wenn Sie immer noch von einem günstigen Model 3 träumen, ist es Zeit, das loszulassen.

Tesla

Erinnerst du dich, als das Tesla Model 3 35.000 Dollar kosten sollte? Ja, diese Zahl hat viele Leute umgehauen, als Tesla-CEO Elon Musk sie 2016 ankündigte. Während das Unternehmen diese Zahl technisch gesehen erreichte, war sie kurzzeitig nie wirklich weit verbreitet und, gemessen daran ein Bericht Montag von Electrekdieser Traum ist weiter entfernt denn je.

Damit meine ich, dass Teslas billigstes verfügbares Elektroauto – ein heckgetriebenes, optionales Model 3 – Ihnen 48.490 US-Dollar kosten wird, einschließlich Teslas Zielgebühr, dank einer weiteren jüngsten Preiserhöhung von 2.000 US-Dollar. Das ist weit weg von 35.000 Dollar, also wie sind wir hierher gekommen?

Nun, zuerst haben wir eine Nachfrage. Teslas Autos sind beliebt, und jetzt, da die Benzinpreise in die Höhe schnellen, hat das Unternehmen einen enormen Anstieg der Bestellungen für seine Fahrzeuge erlebt. Dies ist nicht nur bei Tesla der Fall, da die Leute immer ein wenig mehr daran interessiert zu sein scheinen, elektrisch zu fahren, wenn die Benzinpreise steigen, aber diese zusätzliche Nachfrage ermöglicht es Tesla, mehr zu verlangen.

Außerdem befinden wir uns immer noch mitten in einer globalen Halbleiterknappheit, und andere weltweite Lieferkettenprobleme sind im Gange. Dadurch wird es für Tesla teurer, seine Autos zu bauen, und diese Kosten werden an die Kunden weitergegeben.

Natürlich gibt es Preiserhöhungen in der gesamten Tesla-Produktpalette, und während ein Basismodell 3, das bei fast 50.000 US-Dollar beginnt, ein Mist ist, bekommen Leute, die sich ein Modell X ansehen, ein schlechteres Angebot. Teslas Flaggschiff-SUV hatte Preiserhöhungen eine Zeit lang vermieden, aber sein Grundpreis steigt jetzt um 10.000 US-Dollar. Das muss für potenzielle Käufer eine harte Pille sein.

Was ist der Imbiss für die Verbraucher? Kaufen Sie entweder Ihren Tesla, sobald Sie dazu in der Lage sind, weil die Preise wahrscheinlich weiter steigen werden, oder – und das ist, was wir empfehlen – schauen Sie sich um einige der anderen EVs auf dem Markt. Die EVs, die jetzt von älteren Herstellern auf den Markt kommen, haben die Reichweitenlücke ernsthaft geschlossen und bieten ein ähnliches Technologieniveau für weniger Geld.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

2021 Tesla Model Y Test: Warum Sie Teslas nicht kaufen sollten …


8:21

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: