Zahn eines alten Mädchens füllt Lücke im menschlichen Stammbaum

Ein Zahn, der in einer Berghöhle in Laos gefunden wurde, hat eines der größten wissenschaftlichen Rätsel der Denisova-Menschen gelöst, einem Zweig der alten Menschen, der vor etwa 50.000 Jahren verschwand. Seit 2010 erstmals Zähne und Fingerknochen von Denisovan entdeckt wurden, haben DNA-Tests gezeigt, dass die rätselhaften Hominine zu den Vorfahren der heute lebenden Menschen in … Weiterlesen