Ich habe polyphasischen Schlaf ausprobiert und dabei fast den Verstand verloren

[ad_1] Es ist 3 Uhr morgens. Ich weiß nicht, wo ich bin. Die letzten zwei Stunden waren eine leere, unerkennbare Dunkelheit. Ich höre Geräusche wie auf einem mittelalterlichen Schlachtfeld. Schwerter klirren, Pferde galoppieren, Männer schreien. Ich taumele vorwärts und versuche, mich zu orientieren. Ich bin so verwirrt. Ich bin in einer Wohnung; mein Wohnung, denke … Weiterlesen