Wer hat auf der New Yorker Weltausstellung 1940 eine Bombe gelegt?

Leichen von zwei New Yorker Detektiven, die am 4. Juli durch die Explosion einer Bombe getötet wurden1940 in New York City, die sie kurz zuvor aus dem britischen Pavillon entfernt hatten.Foto: Robert A. Zauberstäbe (AP) Die New Yorker Weltausstellung 1939-40 hatte erstaunliche Roboter, futuristische Fahrgeschäfteund Tech-inspirierte Mode. Es war auch die Coming-Out-Party des Fernsehens mit … Weiterlesen