Square Enix verkauft Tomb Raider, um mehr in Blockchain-Spiele zu investieren

Lara Croft gehört nicht mehr zur Square-Enix-Familie. Am Montag gab der japanische Gaming-Gigant bekannt, dass er einen Deal zum Verkauf seiner Studios Crystal Dynamics, Eidos-Montréal und Square Enix Montréal an den schwedischen Publisher Embracer Group, ehemals THQ Nordic, abgeschlossen hat. Der 300-Millionen-Dollar-Deal bedeutet, dass Square Enix keine Tomb Raider-Spiele mehr veröffentlichen wird, ebenso wie die … Weiterlesen