Intels Sapphire Rapids hatte 500 Fehler, Startfenster bewegt sich weiter

Intel hat die Veröffentlichung seines skalierbaren Xeon-Prozessors „Sapphire Rapids“ der 4. Generation mehrere Male verschoben, ohne die Gründe dafür offenzulegen. Letzte Woche gab das Unternehmen zu, dass es Sapphire Rapids wegen eines Sicherheitsfehlers ändern musste, aber es scheint, dass das Problem größer ist, als Intel sagt. Entsprechend Igors Laborhatte Sapphire Rapids etwa 500 Fehler, für … Weiterlesen