Russische Baikal 48-Kern-CPU Die Shots, Benchmarks tauchen auf

[ad_1] Twitter-Nutzer Fritzchen Fritz (öffnet in neuem Tab) hat es geschafft, ein Muster des Server-Grade-System-on-Chip (SoC) BE-S1000 mit 48 Kernen von Baikal Electronics zu erhalten und es unter ein Infrarotmikroskop zu werfen, um seine Interna freizulegen. Außerdem sind einige Benchmark-Ergebnisse des SoC aufgetaucht. Baikal Electronics hat mehrere System-on-Chips für verschiedene Geräte entwickelt, um x86-Prozessoren von … Weiterlesen

Ehemaliger Miteigentümer der russischen Baikal Microelectronics geht bankrott

[ad_1] T-Platforms, ein russisches Unternehmen, das einst den Bau eines Exascale-Supercomputers und selbst entwickelter CPUs plante, wurde diese Woche für bankrott erklärt, da die Kosten für das Vermögen des Unternehmens niedriger waren als seine Verpflichtungen. T-Platforms war eines der wenigen Unternehmen in Russland, das Hochleistungs-Supercomputer von Weltklasse bauen konnte. Hauptgründe für den Bankrott sind nicht … Weiterlesen

In Russland hergestellter Baikal M1-basierter Laptop taucht in der Vorproduktion auf

[ad_1] Bitblaze, eine russische Marke, die sich auf Server, Speichersysteme und Workstations spezialisiert hat, hat ihren Vorproduktions-Laptop Bitblaze Titan BM15 vorgestellt, der auf dem in Russland entwickelten Baikal-M1-Prozessor basiert. Das vor allem für Behörden und Enthusiasten konzipierte Notebook soll im November in die Massenproduktion gehen. Die einzige Frage ist, ob das Unternehmen die Maschine tatsächlich … Weiterlesen

https://laiksozluk.net/liste/bugun.aspx