Der neue Vizepräsident von Blizzard wird damit beauftragt, die Arbeitsplatzkultur zu verbessern

[ad_1] Activision Blizzard setzt angesichts seines anhaltenden Belästigungsskandals seine Einstellungstour fort. Blizzard hat Jessica Martinez als erste Vizepräsidentin für Kultur eingestellt. Sie wird die Kulturstrategie des Spielestudios sowohl implementieren als auch erweitern und ein Lern- und Entwicklungsteam leiten, das dazu beitragen wird, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich die Menschen „sicher und geschätzt“ fühlen … Weiterlesen