Google Doodle ehrt Amanda Aldridge, die britische Komponistin, die uns „Drei afrikanische Tänze“ geschenkt hat

[ad_1] An diesem Tag vor 111 Jahren gab die einflussreiche Musikerin Amanda Aldridge einen Klavierabend in der Londoner Queens Small Hall, der ursprünglichen Heimat des BBC Symphony Orchestra und des London Philharmonic Orchestra. Der unter dem Pseudonym Montague Ring tätige Komponist, Pädagoge und Opernsänger wird am Freitag mit einem Google Doodle auf der Homepage des … Weiterlesen