Swai vs Wels: Was sind die Unterschiede?


In vielen kulinarischen Anwendungen oft austauschbar verwendet, fragen Sie sich vielleicht, was die Unterschiede zwischen Swai und Wels sind. Während diese beiden Fische köstlich sind, gibt es viele Dinge, die sie voneinander unterscheiden, einschließlich ihrer geografischen Lage und ihres Aussehens.

In diesem Artikel werden wir einige der wichtigsten Unterschiede zwischen Swai und Wels ansprechen, einschließlich ihres Aussehens, ihrer Lebensraumpräferenzen, ihres individuellen Verhaltens und ihrer Lebensdauer. Sie werden nicht nur in der Lage sein, diese beiden Fische zu identifizieren, sondern auch Informationen über ihre Persönlichkeit und ihren Lebenszyklus zu erhalten. Lass uns anfangen!

Vergleich von Swai und Wels

Swai gegen Wels
Die meisten Swais werden größer als Welse.

BildnachweisAZ-Tiere.com

Schwai Wels
Größe 2-4 Fuß; 50-100 Pfund 12-24 Zoll; 15-40 Pfund
Aussehen Silberne und graue Färbung mit ausgeprägter haifischartiger Rückenflosse Oliv oder grau in der Farbe und die jüngeren Fische haben Flecken auf ihnen; kleine Rückenflosse
Standort und Lebensraum Asien; in Flüssen oder häufiger auf Fischfarmen gefunden Weltweit je nach Art; und Wasserstraße mit geringer Strömung
Verhalten Isst fast alles; schwimmt stromaufwärts, um zu laichen Genießt eine große Auswahl an Ködern; oft der am häufigsten gefangene Wels
Lebensspanne 5-18 Jahre 10-20 Jahre

Hauptunterschiede zwischen Swai und Wels

Swai gegen Wels
Swai kommen selten in wilden Flüssen vor, während Welse in Flüssen und Bächen in den Vereinigten Staaten und Asien gedeihen.

Bildnachweisniceregionpics/Shutterstock.com

Es gibt viele wichtige Unterschiede zwischen Swai und Wels. Die meisten Swais werden größer als Welse. Swai kommen selten in wilden Flüssen vor, während Welse in Flüssen und Bächen in den Vereinigten Staaten und Asien gedeihen. Diese beiden Fische sind keine besonders wählerischen Esser, aber Sie können häufig Welse fangen, während Swai oft für den kommerziellen Gebrauch gezüchtet wird.

Lassen Sie uns nun ausführlicher auf all diese Unterschiede eingehen.

Swai vs Catfish: Größe und Gewicht

Swai gegen Wels
Diese beiden Fische sind keine besonders wählerischen Esser, aber Sie können häufig Welse fangen, während Swai oft für den kommerziellen Gebrauch gezüchtet wird.

BildnachweisSergey Goruppa/Shutterstock.com

Während es von der jeweiligen Welsart abhängt, gibt es einige gravierende Größenunterschiede zwischen Swai und Wels. Der durchschnittliche Swai wird zwischen 2 und 4 Fuß lang, während Ihr durchschnittlicher Wels nur 1 bis 2 Fuß lang wird. Dementsprechend groß sind auch die Gewichtsunterschiede.

Während einige Welse wahnsinnig groß werden, überwiegt der durchschnittliche Swai den durchschnittlichen Wels bei weitem. Zum Beispiel erreichen Swai leicht 50-100 Pfund, während Welse je nach Art durchschnittlich 20-40 Pfund wiegen. Einige Arten von Welsen überschreiten 100 Pfund, ähnlich wie Swai, obwohl dies nicht häufig der Fall ist.

Swai vs Catfish: Standort- und Lebensraumpräferenzen

Swai gegen Wels
Viele Welse bevorzugen langsam fließende oder gemäßigte Gewässer, während Swai es genießen, in schnelllebigen Flüssen stromaufwärts zu schwimmen

BildnachweisTatiana Belova/Shutterstock.com

Es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen Swai und Wels, basierend auf ihren Standorten und Lebensraumpräferenzen. Swai sind in Asien beheimatet und Welse kommen auf der ganzen Welt in der einen oder anderen Art vor. Die Mehrheit der gefangenen Welse stammt jedoch aus den Vereinigten Staaten oder Nordamerika insgesamt, während Swai nur in Asien gefischt wird.

Es gibt auch bestimmte Welsarten in Asien, aber Swai und Wels vermischen sich nicht. Dies ist teilweise darauf zurückzuführen, dass Swais in Gefangenschaft für die Fischzucht und kommerzielle Zwecke gezüchtet werden. Der durchschnittliche Wels lebt sein Leben in freier Wildbahn, während Swai selten einen natürlichen Fluss oder Bach erreichen.

Es gibt jedoch noch einige Unterschiede zwischen diesen beiden Fischen, sollten sie beide in freier Wildbahn vorkommen. Zum Beispiel bevorzugen viele Welse langsam fließende oder gemäßigte Gewässer, während Swai es genießen, in schnelllebigen Flüssen stromaufwärts zu schwimmen. Swai gelten in ihren natürlichen Lebensräumen als gefährdet, während Welse in keiner Weise bedroht sind.

Swai vs Catfish: Aussehen

Swai gegen Wels
Der Swai hat eine Rückenflosse, die fast genau wie die eines Hais aussieht, während Welse ein abgerundetes oder subtiles Aussehen der Rückenflosse haben.

BildnachweisBill Roque/Shutterstock.com

Das Aussehen eines Swais unterscheidet sich stark von einem Wels. Swais sind einzigartig in ihrem zweifarbigen Aussehen, mit einem dunkelgrauen oder silbernen Oberkörper und einem beigen Bauch, während Welse oft eine einheitliche Farbe haben. Ob dies zutrifft, hängt jedoch von der jeweiligen Welsart ab. Einige Arten von Welsen haben Flecken oder unterschiedliche Farben, aber Swai haben immer eine schöne graue oder silberne Farbe.

Apropos schön, Swai unterscheidet sich von Wels dadurch, dass sie schillernde Spitzen an ihren Flossen und Schwänzen haben. Sie leuchten fast, während Welse vergleichsweise bescheiden und neutral aussehen. Schließlich können Sie den Unterschied zwischen einem Swai und einem Wels anhand ihres Flossenaussehens erkennen.

Der Swai hat eine Rückenflosse, die fast genau wie die eines Hais aussieht, während Welse ein abgerundetes oder subtiles Aussehen der Rückenflosse haben. Welse haben auch ausgeprägte Schnurrhaare, während Swai dies nicht tun. Das Gesamterscheinungsbild eines Welses wirkt viel glatter, während Swai schuppiger erscheinen.

Swai vs Catfish: Verhalten

Swai gegen Wels
Swais sind einzigartig in ihrem zweifarbigen Aussehen, mit einem dunkelgrauen oder silbernen Oberkörper und einem beigen Bauch, während Welse oft eine einheitliche Farbe haben.

BildnachweisOllga P/Shutterstock.com

Es gibt einige wesentliche Unterschiede im Verhalten von Swai und Wels. Swais sind keine wählerischen Fresser, während einige Welsarten frische Köder gegenüber künstlichen Ködern bevorzugen. Auch Welse bevölkern die unterschiedlichsten Gewässer, während Swai nur wenige Flüsse in Asien bewohnen und ansonsten gezüchtet werden.

Swai vs Catfish: Lebensdauer

Ein letzter Unterschied zwischen Swai und Wels ist ihre unterschiedliche Lebensdauer. Angesichts ihres gefährdeten Status ist nur sehr wenig über die Lebensdauer der wilden Swais bekannt. Es wird jedoch geschätzt, dass Welse sowohl in Gefangenschaft als auch in freier Wildbahn viel länger leben als Swai. Dies liegt wahrscheinlich an ihrer Größe, aber es könnte auch einfach eine Vermutung sein, die auf unserem begrenzten Wissen über wilde Swais basiert.

Angesichts der Tatsache, dass Swai für Nahrung auf Farmen gezüchtet werden, ist ihre Lebensdauer verkürzt. Welse leben standardmäßig länger, solange sie nicht gefischt und zum Abendessen gegessen werden. Allerdings haben Swais wahrscheinlich eine ähnlich lange Lebensdauer wie Welse – wenn ihnen jemals die Zeit zu leben gelassen wird!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: