Spitzenkoch Richard Blais schwört auf diese Kochtipps


Professioneller Koch und Gastronom Richard Blais war noch nie jemand, der das Risiko in der Küche gescheut hat. Während er für seine Verwendung der Molekularküche (auch bekannt als Lebensmittelwissenschaft) bekannt wurde, indem er nicht-traditionelle Techniken und Zutaten – wie flüssigen Stickstoff – verwendete, nutzte die Spitzenkoch Stern und Koch der nächsten Stufe Co-Moderator hält es in seiner eigenen Küche eigentlich ziemlich einfach.

„…Es gibt immer eine Menge Neugier, wie intensiv oder kompliziert oder kompliziert professionelle Köche zu Hause kochen“, erzählt Blais Iss dies, nicht das! im exklusiven Interview. „Die Antwort ist, Spoiler-Alarm … nicht sehr kompliziert.“

Während er sein kulinarisches Wissen weiter verbreitet, wird der von James Beard nominierte Kochbuchautor seine Leidenschaft für Lebensmittel in die Küchen von Hobbyköchen bringen durch a Kostenlose virtuelle Herbst-Kochvorführung in Partnerschaft mit Albertsons Companies. Am 10. September um 9:00 Uhr PT/12:00 Uhr ET wird Blais mit Hilfe seiner beiden Töchter Riley (14) und Embry (11) drei seiner beliebten Brunch-Rezepte zubereiten. Auf der Speisekarte stehen Kokosmilch-Mochi Bananenpfannkuchen, ein Pilz-, Trüffel-, Schinken- und Käseomelett und ein Avocado-Toastriegel.

Abgesehen davon, dass er seine einfachen Lieblingsgerichte teilt, hat Blais mehrere Expertentipps in der Hosentasche, die selbst die einfachsten Gerichte aufwerten können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre Hausmannskost verbessern können, und für mehr, schauen Sie sich um Wie Neil Patrick Harris & David Burtka die Familienessen erobern.

verschiedene Essigsorten
Shutterstock

Während die meisten Menschen wissen, dass das Hinzufügen von Salz, Fett und Gewürzen zu einer Mahlzeit den Geschmack verbessern kann, besteht ein weniger bekannter Trick, auf den Blais schwört, darin, eine Art Säure wie Essig oder Zitrusfrüchte einzuarbeiten.

„Ein paar Tropfen Essig in dieser Nudelsoße, ein kleiner Spritzer Zitrone oder Limette über diesem Taco bringt es wirklich auf die nächste Ebene“, sagt er.

Da Essig einer seiner Grundnahrungsmittel in der Küche ist, betont Blais, wie wichtig es ist, neben den traditionellen Rot- und Weißweinsorten verschiedene Geschmacksrichtungen zu haben. Zum Beispiel hat er in seinem eigenen Haus einen Erdbeeressig verwendet und stellt fest, dass dieses Gewürz verwendet werden könnte, um einen Rübensalat zu verfeinern.

gerösteter Butternut-Kürbis, Äpfel und Butternut-Kürbis-Suppe
Shutterstock

Da der Sommer in weniger als drei Wochen zu Ende geht, sind die Herbstzutaten in vollem Gange. Für Blais heißt das: Klassiker aufkochen. Dazu gehören Butternusskürbis, karamellisierte Äpfel mit Müsli und einer Kugel Joghurt oder Schlagsahne sowie knuspriger Rosenkohl in Dressing.

Obwohl Blumenkohl vielleicht nicht als typisches Herbstessen angesehen wird, hat er in letzter Zeit eine große Präsenz in der Küche des Küchenchefs. Blais erklärt, wie er einen ganzen Blumenkohlkopf in einer gusseisernen Pfanne röstet und es „Schmorbraten“ nennt, eine Bewegung, die er als „Präsentation von Gemüse, als ob es die Hauptfigur wäre“ bezeichnet.[like a] großer Braten auf dem Tisch.“

griechischer Joghurt
Shutterstock

Wenn es um gesunde Ernährung geht, dreht sich bei Blais alles um den einfachen Austausch von Rezepten. Dies könnte bedeuten, pflanzliches Protein anstelle von tierischem Fleisch, Kokosmilch anstelle von Buttermilch oder Joghurt anstelle von Milch, Sahne, Sauerrahm oder Mayonnaise zu verwenden, erklärt er.

„Wir verwenden Sahne und Milch und Sauerrahm, aber wie gesagt, wenn wir diesen Austausch vornehmen können, machen wir das gerne“, sagt er. „Und weil es kreativ ist, kann man verschiedene Dinge probieren, und einige davon haben möglicherweise auch gesundheitliche Vorteile.“

Eine weitere altbewährte Zutat für den kulinarischen Star ist Ghee – auch bekannt als „geklärte Butter“. Im Gegensatz zu herkömmlicher Butter wird Ghee durch Erhitzen von Butter hergestellt, bis das Wasser und die Milchfeststoffe verdunstet sind. Zusätzlich zu seinen verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen hat der leicht nussig schmeckende Brotaufstrich einen höheren Rauchpunkt als Butter, was bedeutet, dass er bei höheren Temperaturen garen kann, ohne anzubrennen.

Zimtstangen und Vanilleschoten
Shutterstock

Ein Schlüsselelement der Essgewohnheiten von Blais‘ Familie ist es, auf ihren Zuckerkonsum zu achten. Eine Möglichkeit, wie der Küchenchef den Zuckergehalt in Desserts verringert, besteht darin, natürliche Zutaten zu verwenden, die die Essenz der Süße abgeben, wie Vanille und Zimt.

„Diese Dinger sind nicht süß, aber wenn ich ‚Vanille‘ sage, denkst du wahrscheinlich ‚Eiscreme‘. Wenn ich ‚Zimt‘ sage, denkst du wahrscheinlich ‚Donuts'“, sagt Blais. „Aber je mehr davon [foods] das wir mit Süße assoziieren, kann uns helfen, in einigen Rezepten auf etwas Zucker zu verzichten.“

Brianna Ruback

Brianna ist Redaktionsassistentin bei Eat This, Not That! Sie besuchte das Ithaca College, wo sie einen Abschluss in Journalismus und Kommunikationswissenschaft im Nebenfach machte. Lesen Sie mehr über Brianna

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle