Sind Sie auf der anderen Seite eines Flusses vor einem Tornado sicher? » Wissenschafts-ABC


Nein, vor einem Tornado auf der anderen Seite eines Flusses ist man nicht sicher.

Tornados mögen auf Bildern etwas faszinierend aussehen, aber im wirklichen Leben sind sie eine der zerstörerischsten Kräfte in der Natur. Wie jede Naturkatastrophe können Tornados alles auf ihrem Weg zerstören und große Gebiete verwüsten. Die Geschwindigkeit, mit der es sich bewegt, sorgt dafür, dass kein einziges Bauwerk auf seinem Weg stehen bleibt – zumindest nicht, wenn der Tornado tödlich genug ist.

Tornado ein Künstlereindruck

Dies wirft für viele Neugierige eine Frage auf; Was ist, wenn ich einen Fluss, einen Kanal oder sogar einen breiten Bach überquere und dieses Gewässer zwischen mich und den Twister stelle? Wird der tobende Tornado in der Lage sein, diese gewaltige und mächtige Strömung zu überqueren?


Empfohlenes Video für Sie:


Tornados

Ein Tornado ist eine sich schnell bewegende Luftsäule, die sich zu drehen scheint. Es ist normalerweise sowohl mit dem Boden als auch mit den Wolken (Cumulonimbus-Wolken) in Kontakt. Tornados werden (selten) auch als Twister oder Zyklone bezeichnet. Normalerweise erscheint ein Tornado wie ein Kondenswassertunnel, dessen schmales Ende den Boden berührt und dessen breitere Öffnung darüber mit Wolken und Staubpartikeln vermischt ist.

Tornado

Lassen Sie uns einen Fluss zwischen uns setzen

Wenn Sie auf einer Wanderung in der Wildnis sind und einen Tornado sehen, der sich in der Ferne aufbaut und sich in Ihre Richtung bewegt, kommen Ihnen zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht viele Ideen in den Sinn. In Ermangelung einer besseren Idee denken Sie vielleicht: „Lass uns über den Fluss schwimmen. Ein Tornado tobt nur, wenn er festen Boden berührt“. Wenn Sie diesem brillanten Plan folgen, könnten Sie tatsächlich den Fluss überqueren.

Doch schneller als Sie denken, wird der Tornado am anderen Ufer des Flusses sein, und wenn Sie immer noch am Ufer sind und auf den malerischen Moment warten, erwartet Sie eine böse Überraschung.

Kein Stoppen eines Tornados

Wenn Sie tatsächlich daran gedacht haben, das oben Gesagte zu tun, dann muss ich Ihnen zu Ihrer kreativen Nutzung der begrenzt verfügbaren Ressourcen in freier Wildbahn gratulieren, aber leider würde es nicht funktionieren.

Ein Tornado kann alles überqueren – einen Wald, ein Haus, ein Boot, einen Menschen … sogar ein Gewässer wie einen Fluss oder einen See. Es kann über jedes Hindernis stürmen, das Sie zwischen sich und es zu stellen versuchen. Das ist das Schlimmste an einem Tornado; man kann sich fast nirgendwo verstecken.

Wasserauslauf

Haben Sie von der gehört Tri-State Tornado von 1925? Es wird oft als das tödlichste in der Geschichte der USA angepriesen. Der Tornado hat eine riesige Strecke zurückgelegt – vom südöstlichen Missouri über das südliche Illinois bis in den Südwesten von Indiana. Es vernichtete eine Reihe von Städten und forderte 695 Todesopfer.

Wie Sie im obigen Beispiel gelernt haben, kann ein Tornado leicht einen Fluss überqueren. Es fährt fast ohne Widerstand, wohin es will. Es gibt auch einige Tornados, die tatsächlich auf dem Wasser entstehen oder sich vom Land in ein Gewässer bewegen. Diese Arten von Tornados werden genannt Wasserspeier und sind genauso zerstörerisch wie ihre landgestützten Brüder.

Was kann ich eigentlich tun, um sicher zu bleiben?

Wie Sie gelernt haben, kann man einen Tornado nicht aufhalten. Trotzdem können Sie immer Ihr Bestes tun, um sich davor zu schützen. Zunächst einmal ist es immer eine gute Idee Evakuieren Sie das Gebiet, wenn es eine Tornado- oder Zyklonwarnung gibt in der Gegend, in der du wohnst. Wenn Sie zu Recht irgendwo festsitzen, ist es am besten, es zu tun Finden Sie einen Keller oder einen Raum ohne Fenster im Erdgeschoss. Hocken Sie sich unter einen Tisch und verlassen Sie das Haus nicht, bis der Sturm vorbei ist.

Denken Sie daran, dass eine intelligente Verteidigung oft die beste Überlebenschance ist, aber vor einem Tornado wegzulaufen ist nicht die klügste Wahl!

Vorgeschlagene Literatur

War dieser Artikel hilfreich?

JaNein

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: