Sehen Sie, wie zwei Fischer Monsterwelse aus dem Mississippi ziehen


Wels ist ein beliebter Fisch für Angler, besonders in bestimmten Gebieten.

In diesem Video machen sich Josh Jorgenson, Moderator der Angelshow, und sein Freund Captain Blake auf die Suche nach Monsterwelsen im Mississippi. Und Junge, haben sie genau das getan!

BlacktipH veröffentlicht Angelvideos, um Monsterfische und Hochseeangeln zu präsentieren. Dieses Welserlebnis ist eines ihrer denkwürdigsten.

Sie beginnen damit, dass sie einen Gelbflossenthun-Kadaver aussetzen, um große Welse zu sich zu locken – aber sie sind nicht hinter irgendeinem alten großen Wels her.

„Der Legende nach lebt hier ein riesiger Wels“, sagt Josh. „Also lassen wir diesen Thunfischkadaver hier im Wasser und hoffentlich kommt er hoch und fängt an, daran zu kauen.“

Wels
Der größte Wels, der jemals gefangen wurde, wog 646 Pfund! Es war ein Mekong-Riesenwels.

©Kletr/Shutterstock.com

Das Blut aus dem Kadaver schwimmt flussabwärts, um Welse anzulocken. Sobald sie den Geruch aufgenommen haben, besteht die Hoffnung, dass diese großen Fische kommen, um nachzusehen und mehr zu wollen. Josh und Blake haben ihre eigenen Köder, große Thunfischsteaks, an Leinen ausgelegt.

Nach ein paar Fehlstarts, bei denen der Fisch entweder den Köder abnahm oder vom Haken abkam, hakt Blake einen großen Fisch. Der Fisch liefert einen guten Kampf, während die beiden daran arbeiten, ihn einzufangen.

„Er ist ein Riese!“ sagt Josh, als der Fisch über die Wasseroberfläche kommt. „Wie ein 40-Pfünder!“ Er hebt den Fisch in einem Netz auf, braucht aber Blakes Hilfe, um ihn aufzuheben, damit der Griff nicht unter dem Gewicht des massiven Fisches bricht.

„Die Legende ist definitiv wahr“, sagt Blake.

Sie fischen weiter und fangen noch ein paar große Welse. Beim Zurücklassen in den Fluss fängt ein riesiger Fisch an der Leine. Als sie ihn an Bord bringen, sehen sie, dass der Wels der größte des Tages ist. Josh hält es mit zwei Händen hoch und stützt das massive Gewicht mit seinem Knie.

Am Ende setzen sie den Fisch wieder in den Fluss frei und die Legende lebt weiter.

Vielen Dank fürs Lesen! Haben Sie Feedback für uns? Wenden Sie sich an die Redaktion von AZ Animals.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle