Schlechte Schlafgewohnheiten, die zu Gewichtszunahme führen könnten, sagt der Experte – Iss das, nicht das


Gewichtszunahme kann unglaublich frustrierend sein, und der Versuch, zusätzliche Pfunde zu verlieren, kann noch entmutigender sein. Es ist wichtig, solide Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren und auf Ihre Kalorienzufuhr zu achten. Aber wussten Sie, dass es einige schlechte Schlafgewohnheiten gibt, die zu einer Gewichtszunahme führen können? Lesen Sie weiter, um die wenigen Dinge zu erfahren, die Sie nachts möglicherweise tun, die Ihrer allgemeinen Gesundheit und Fitness entgegenwirken, und einige Änderungen, die Sie so schnell wie möglich vornehmen möchten. Und als nächstes sollten Sie sich unbedingt die 6 besten Übungen für starke und durchtrainierte Arme im Jahr 2022 ansehen, sagt der Trainer.

Frau, die gestresst auf den Wecker schaut, wenn sie mitten in der Nacht aufwacht
Shutterstock

Bereit, nach einem langen, anstrengenden Tag abzuschalten? Bevor Sie dies tun, sprachen wir mit Dr. Juan Rivera, MD, um schlechte Schlafgewohnheiten zu besprechen, und er gab uns Tipps zu mehreren Abendroutinen, mit denen Sie aufhören sollten, wenn es darum geht, zusätzliches Gewicht zuzunehmen.

Es gibt definitiv einen Zusammenhang zwischen zu wenig Schlaf und negativen Stoffwechselschwankungen. Studien weisen tatsächlich darauf hin, dass Schlafmangel mit Fettleibigkeit in Verbindung gebracht wird. Laut Mayo Clinic kann dies mit der Tatsache zusammenhängen, dass die Menge an Schlaflosigkeit, die Sie haben – oder nicht haben – zwei Arten von Hormonen in Ihrem Körper beeinflussen kann, Leptin und Ghrelin, die das Hungergefühl kontrollieren.

Rivera weist darauf hin, dass es wichtig ist, jede Nacht nicht weniger als 6 Stunden Schlaf zu haben. Alles, was unter dieser Zeitspanne liegt, ist mit einer Gewichtszunahme verbunden. Wenn Sie also keine soliden 6 Stunden oder mehr Ruhe bekommen, könnte dies der Grund sein, warum sich Ihre Waage nach oben bewegt.

Siehe auch: Kann nicht schlafen? Dies sind die 3 besten Tipps für eine bessere Nachtruhe

Frau isst im Bett, bevor sie schlafen geht
Shutterstock

Eine weitere schlechte Angewohnheit, die Sie vielleicht entwickelt haben, ist die Zeit, in der Sie sich abends zum Essen hinsetzen. Es ist eine großartige Idee, Ihre Mahlzeit auf der früheren Seite zu genießen, lange bevor Sie es sich im Bett gemütlich machen.

Rivera weist darauf hin, dass es zwei negative Aspekte gibt, direkt nach dem Abendessen zu Ihrem Kopfkissen zu gehen. Es wird Sie nicht nur daran hindern, die Kalorien zu verbrennen, die Sie gerade zu sich genommen haben, sondern direkt nach dem Essen ins Bett zu gehen, kann auch sauren Reflux auslösen. Dieser volle Magen kann eine Kettenreaktion auslösen, da saurer Reflux einen guten Schlaf verhindern kann, was wiederum zu einer Gewichtszunahme führen kann.

Verwandte: Die unterschätzten Vorteile von gutem Schlaf, von denen Sie noch nie gehört haben, sagt der Experte

Frau trinkt Wein und liest im Bett
Shutterstock

Last but not least, obwohl es schwierig sein mag, ist es Ja wirklich wichtig, einen Schlummertrunk zu genießen. So verlockend es auch sein mag, sich nach einem langen, vollen Arbeitstag zu entspannen und zu entspannen, ein Glas Wein oder Ihr alkoholisches Lieblingsgetränk kann Ihrem Körper nur leere Kalorien liefern. Rivera sagt uns: „Auch wenn es Schlaf einleitet, verschlechtert es dessen Qualität.“

Mann hebt Gewichte im Fitnessstudio
Shutterstock

Weitere Neuigkeiten zu Geist und Körper finden Sie in den Geheimnissen der Langlebigkeit der ältesten Menschen der Welt und in den effektivsten Übungen, um einen „Vaterleib“ loszuwerden, sagt der Trainer.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: