Schlammvulkan von Yellowstone: Was ist das und wann ist er zuletzt ausgebrochen?


Sie kennen vielleicht bereits alle vulkanischen Aktivitäten in der Geschichte des Yellowstone-Nationalparks, aber was wissen Sie über den Schlammvulkan von Yellowstone? Ist dies ein echter Ort innerhalb von Yellowstone, und wenn ja, was ist das? Ist dies ein Vulkan, der ausbricht, und können wir damit rechnen, dass er irgendwann in der Zukunft ausbricht?

In diesem Artikel werden wir alles ansprechen, was Sie über den Schlammvulkan von Yellowstone wissen müssen, einschließlich dessen, wie groß er ist und wie Sie ihn selbst sehen können. Wir werden auch darüber sprechen, wann dieser Vulkan zuletzt ausgebrochen ist und ob ein Ausbruch für die Zukunft dieses Nationalparks möglich ist. Fangen wir an und reden jetzt über den Yellowstone-Schlammvulkan!

Yellowstones Schlammvulkan: Ein Überblick

Der Schlammvulkan von Yellowstone
Mud Volcano wurde ursprünglich von einem Erkundungsteam im 19. Jahrhundert benannt und hatte früher eine schlammige Kuppel darüber.

iStock.com/Stefano Barzellotti

Wussten Sie, dass Yellowstone technisch gesehen auf einem aktiven Vulkan liegt? Der Yellowstone-Nationalpark, der vor Millionen von Jahren durch eine Reihe von Supervulkanausbrüchen entstanden ist, ist eine der faszinierendsten Regionen der Vereinigten Staaten, wenn nicht der Welt. Der dritte und letzte Supervulkanausbruch bildete eine Caldera innerhalb der Grenzen von Yellowstone, und diese dritte und letzte Caldera hat unzählige faszinierende Merkmale – einschließlich des Schlammvulkans.

Diese gesamte Caldera-Region ist als Mud Volcano Area bekannt und weist eine Reihe faszinierender Merkmale auf. Mud Volcano wurde ursprünglich von einem Erkundungsteam im 19. Jahrhundert benannt und hatte früher eine schlammige Kuppel darüber. Heutzutage nicht mehr, nach seinem letzten Ausbruch, aber dazu später mehr. Das Schlammvulkangebiet hat so viel mehr als nur Schlamm!

Sollten Sie sich entscheiden, diese Region des Parks zu erkunden, finden Sie eine Reihe weiterer Besonderheiten, darunter:

  • Wiederauflebende Kuppel. Yellowstone hat einige Caldera-Gebiete, die aufgrund von Magma und Lava, die sich direkt unter der Oberfläche bewegen, steigen und fallen. Dadurch steigen und fallen Vulkankuppeln, und Sie können eine dieser Kuppeln in der Nähe des Schlammvulkans sehen!
  • Quelle des Drachenmauls. Eine faszinierende Quelle, die in eine Klippe gehauen ist und eine dampfende Höhle bildet, die sowohl aussieht als auch sich anhört, als würde ein Drache darin lauern!
  • Schlammkessel. Eine sprudelnde Schlammquelle mit dem gleichen Säuregehalt wie Batteriesäure!

Diese Region ist faszinierend, weil sich diese einzigartigen Merkmale gebildet haben. Schlammvulkan, zusammen mit all den anderen Merkmalen in dieser Region Yellowstone, haben genug Säure in ihren Gewässern Stein und Schmutz zu zerstören und einzigartige Schlammpfützen und Quellen zu schaffen. Dieser Ort ist anders als anderswo, besonders wenn man den starken Schwefelgeruch bedenkt, der die Gegend durchdringt!

Wann ist der Schlammvulkan von Yellowstone zuletzt ausgebrochen?

Der Schlammvulkan von Yellowstone
Einst ein stolzer und hoher Vulkan, brach der Schlammvulkan irgendwann in den 1870er Jahren aus, da sich seine spätere Beschreibung völlig von seiner ursprünglichen unterscheidet.

iStock.com/Karel Stipek

Der Schlammvulkan von Yellowstone brach zuletzt in den 1870er Jahren aus. Ursprünglich vom Forscher und Geologen Albert C. Peale entdeckt, war der Schlammvulkan irgendwann im Jahr 1871 laut Zeitschriften und Berichten intakt. Kurz nach diesem Zeitpunkt bemerkte jedoch ein anderer Entdecker, dass sich Mud Volcano verändert hatte.

Einst ein stolzer und hoher Vulkan, brach der Schlammvulkan irgendwann in den 1870er Jahren aus, da sich seine spätere Beschreibung völlig von seiner ursprünglichen unterscheidet. Laut Aufzeichnungen brach der Schlammvulkan aus und hinterließ ein großes Loch, zerstörte Bäume und eine riesige Grube mit blubberndem Schlamm. Während es immer noch die Überreste eines faszinierenden hydrothermalen Ereignisses gibt, sieht der Schlammvulkan von Yellowstone nicht gerade wie ein traditioneller Vulkan aus!

Wird der Schlammvulkan von Yellowstone erneut ausbrechen?

Der Schlammvulkan von Yellowstone
Angesichts der Gefahren dieser Thermalwässer und ihres hohen Säuregehalts ist es das Beste, dass der Schlammvulkan von Yellowstone nie wieder ausbricht.

iStock.com/rmbarricarte

Es ist unwahrscheinlich, dass der Schlammvulkan von Yellowstone erneut ausbrechen wird, besonders wenn man bedenkt, dass er vor seiner Explosion in den 1870er Jahren fast zehn Meter hoch war. Wenn der Schlammvulkan von Yellowstone irgendwann in der Zukunft ausbricht, wird er nicht mehr die gleiche Stärke und Kraft haben wie früher, und er wird sicherlich nicht so stark sein wie ein durchschnittlicher Vulkanausbruch!

Das soll nicht heißen, dass dieser Vulkan niemals ausbrechen wird, da ganz Yellowstone technisch gesehen auf aktiven Vulkanen liegt. Die meisten Studien deuten jedoch darauf hin, dass der Yellowstone wahrscheinlich nicht zu unseren Lebzeiten ausbrechen wird, geschweige denn in den nächsten paar hundert Jahren. Der Schlammvulkan wird niemals die gleiche Stärke wie der Yellowstone-Supervulkan haben, aber er könnte noch genug Kampfkraft übrig haben, um Schlamm in die Luft zu spucken!

Angesichts der Gefahren dieser Thermalwässer und ihres hohen Säuregehalts ist es das Beste, dass der Schlammvulkan von Yellowstone nie wieder ausbricht. Die Menge an Schäden, die dieses saure Wasser verursachen könnte, ist wahrscheinlich schockierend und würde die Landschaft von Yellowstone vollständig verändern. Yellowstone wurde jedoch bei Vulkanausbrüchen gebildet und wird wahrscheinlich weiterhin durch diese unterirdischen Aktivitäten für immer verändert!

Wie man den Schlammvulkan von Yellowstone sieht

Der Schlammvulkan von Yellowstone
In der Nähe der Fishing Bridge gelegen, können Sie vom Mud Volcano-Parkplatz aus bequem zum Yellowstone Mud Volcano gelangen.

iStock.com/SergeYatunin

Die Mud Volcano-Region des Yellowstone-Nationalparks ist aus mehreren Gründen äußerst beliebt. Sie können den Schlammvulkan zusammen mit allen oben aufgeführten Merkmalen problemlos sehen. In dieser Region gibt es noch mehr zu sehen, besonders wenn man die Einzigartigkeit dieser sauren Gewässer bedenkt.

In der Nähe der Fishing Bridge gelegen, können Sie vom Mud Volcano-Parkplatz aus bequem zum Yellowstone Mud Volcano gelangen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Straße in diesem Bereich überqueren, da dieser spezielle Teil des Yellowstone immer aktiv und überfüllt ist, sowohl mit Touristen als auch mit Wildtieren. Sobald Sie jedoch das Mud Volcano-Gebiet betreten, ist es extrem einfach, all diese Sehenswürdigkeiten von der Sicherheit einer gut gepflegten Promenade aus zu sehen. Dies ist ein großartiger Ort für Abenteurer jeden Alters, also schauen Sie sich das unbedingt an!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: