„Rogue One“: 15 Geschichten über die Entstehung des unterschätzten Star Wars-Films


George Lucas mag Schurke Eins Mehr als Das Erwachen der Macht

Filme aus den Walt Disney Studios

Bezüglich Das Erwachen der Macht, George Lucas hat es nicht sehr gelobt, als er einmal in einem sagte Interview: „Das Problem war letztendlich, dass sie sich die Geschichten angesehen und gesagt haben: ‚Wir wollen etwas für die Fans machen.‘ Also sagte ich, ich wollte nur eine Geschichte darüber erzählen, was passiert ist.“ Das nächste Kompliment, das er bekommen konnte, war sagen Geier: „Ich denke, die Fans werden es lieben. Es ist genau die Art von Film, nach der sie gesucht haben.“

Schurke Eins Regisseur Gareth Edwards hingegen aufgedeckt was Lucas vom eigenständigen Star Wars-Film gebilligt hat: „Vor zwei Tagen mussten wir George den Film zeigen. Wir hatten alle einen Anruf und ich konnte gestern mit ihm sprechen. Und ich möchte ihm keine Worte in den Mund legen, aber ich kann ehrlich sagen, dass ich jetzt glücklich sterben kann. Er mochte den Film wirklich, also bedeutete er ihm viel. Um ehrlich zu sein und niemanden hier zu beleidigen, war es die wichtigste Rezension für mich … und ich werde dieses Gespräch mit ins Grab nehmen. Es war ein echtes Privileg und seine Meinung bedeutet mir die Welt.“

Miniaturansicht: Walt Disney Studios Kinofilme

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: