„No Time to Die“ erhält einen zweiten Trailer und bestätigt seine Veröffentlichung im November

Es sieht so aus, als würde 007 im November endlich in die Kinos zurückkehren.

Bevor die COVID-19-Krise die Welt auf den Kopf stellte, sollte die nächste (und letzte) 007-Folge von Daniel Craig Anfang April erscheinen. Es war einer der ersten Filme, der aufgrund der sich rapide verschlechternden Situation im März verschoben wurde. Der Monat, der für die neuen Veröffentlichungstermine ausgewählt wurde, war der November, und es scheint, als würde diese Wahl folgen bleiben Grundsatz’s bemerkenswerter Erfolg an den internationalen Kinokassen.

Der neueste Trailer des Films verdoppelt diese Absicht:

MGM und Universal verpflichten sich jedoch nicht überall zu endgültigen Veröffentlichungsterminen. Zur Zeit, Keine Zeit zu sterben ist für den 12. November in Großbritannien und den 20. November in den USA angesetzt. Der Rest der Welt muss noch wissen, wann mit der lang erwarteten Rückkehr von James Bond zu rechnen ist.

Der Film wurde von Cary Joji Fukunaga (True Detective Staffel 1, Wahnsinnig, Bestien ohne Nation). Das Drehbuch, das es auf die große Leinwand schaffte, wurde von den Bond-Experten Neal Purvis und Robert Wade zusammen mit Cary Joji Fukunaga selbst und geschrieben Flohsack Schöpfer Phoebe Waller-Bridge.

Daniel Craig, Ana de Armas und Rami Malek führen eine Besetzung an, die ebenfalls enthalten ist Kapitän Marvel’s Lashana Lynch sowie die Veteranen Jeffrey Wright, Léa Seydoux, Ralph Fiennes, Christoph Waltz, Naomie Harris und Ben Whishaw.

Der Soundtrack mit einem Titelsong von Billie Eilish wurde von Hans Zimmer komponiert, nachdem Dan Romer, ein häufiger Mitarbeiter von Fukunaga, von den Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson entlassen wurde.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: