New Yorks neuer Bürgermeister ist ein kompletter Spinner


Ehrlich gesagt, zu erklären, dass er ein Introvertierter ist, der jede Nacht ausgeht, ist das Beste, was er tun könnte.

Sie sehen ihn in einer Notfall-Speisekammer in der Bronx, wie er eine Zucchini für die Menge hochhält. „So machen wir das“, sagt er und präsentiert die Zucchini. Er nimmt eine Paprika. „So macht man das“, sagt er und präsentiert die Paprika. Er nimmt eine Gurke. „Das ist Leben“, sagt er, nimmt die Gurke mit auf das Podium und legt sie neben seine Notizen.

Der Satz „Das ist das Leben, sagt er, nimmt die Gurke“ wird mir monatelang durch den Kopf gehen. Es ist wie ein Gedicht von Rupi Kaur.

Seine Meditationsroutine beginnt mit acht tiefen Atemzügen, gefolgt von vier kurzen Atemzügen, gefolgt von 10 Atemzügen aus jedem Nasenloch, abwechselnd durch die Nasenlöcher (insgesamt 20 Atemzüge durch die Nasenlöcher).

Was Sie also sagen, ist, dass wir alle durch Meditation eine unabhängige Kontrolle über jedes Nasenloch erreichen können? Denn das ist ziemlich beeindruckend.

Die Jury ist sich noch weit darüber im Klaren, wie effektiv Eric Adams als Bürgermeister sein wird, und um ehrlich zu sein, die meisten der tatsächlichen Entscheidungen, die er getroffen hat, sind ziemlich besorgniserregend. Aber in der Zwischenzeit ist er sehr damit beschäftigt, ein massiver Verrückter zu sein.

Bild oben: Wikipedia

Holen Sie sich den Cracked Daily Newsletter!

Sie erhalten jeden Tag One Cracked Fact plus die Links zu den neuesten Cracked in Ihrem Posteingang! Hier anmelden!



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: