New Yorker Gesetzgeber wollen Lagerproduktivitätsquoten begrenzen


Die Senatorin des Staates New York, Jessica Ramos, und das Parlamentsmitglied Latoya Joyner haben einen neuen Gesetzentwurf eingebracht, der die Produktionsquoten für Lagerarbeiter begrenzen soll. Der Gesetzentwurf mit dem Namen Warehouse Worker Protection Act zielt auf die Arbeitspraktiken von Amazon ab. Es erweitert und stärkt die Sprache eines ähnlichen Gesetzentwurfs in Kalifornien, der bereits 2021 unterzeichnet wurde, und macht den Staat zum ersten in den USA, der über Gesetze verfügt, die Lagerquoten regulieren.

Produktivitätsquoten hindern Arbeiter daran, Sicherheitsstandards einzuhalten, und tragen zu steigenden Verletzungsraten in Lagern bei, stellt Ramos in einer Erklärung fest. Sie erklärt, wenn das Gesetz verabschiedet wird, kann es „den Verhandlungsprozess erleichtern“ für Arbeitnehmer, die Forderungen für Gesundheitszwecke an ihrem Arbeitsplatz stellen wollen. Lagerhäuser müssen eine ergonomische Bewertung aller Aufgaben durchlaufen, wenn die Gesetzesvorlage zum Gesetz wird, und Unternehmen könnten mit Strafen rechnen, wenn festgestellt wird, dass sie fehlen. Das Arbeitsministerium des Staates New York wird die im Rahmen des Gesetzentwurfs festgelegten Regeln durchsetzen.

Als Hauptplatine Berichten zufolge verpflichtet das Lagerarbeiterschutzgesetz Arbeitgeber mit mindestens 50 Mitarbeitern in einem einzigen Lager oder landesweit 500 Arbeitnehmern, ihre Produktivitätsquoten in einer schriftlichen Beschreibung zu beschreiben. Sie müssen auch erklären, wie sich ihre Quoten entwickeln und wie sie zu disziplinarischen Zwecken verwendet werden können. Wenn das Gesetz verabschiedet wird, kann es sicherstellen, dass die Mitarbeiter ihren Arbeitern auch Toilettenpausen und Ruhezeiten gewähren.

Amazon hat es in diesem Jahr zum dritten Mal zu den gefährlichsten Arbeitsplätzen des National Council for Occupational Safety and Health in den USA geschafft. Die Interessenvertretung schloss Amazon ein, weil die Verletzungsrate mehr als doppelt so hoch war wie der Branchendurchschnitt, und hob die Todesfälle hervor, die in seiner Einrichtung in Bessemer, Alabama, stattfanden. Befürworter von Arbeitnehmerrechten beschuldigten den E-Commerce-Riesen kürzlich auch, sein Arbeitsvermittlungsprogramm für wohltätige Zwecke zu nutzen, um die tatsächlichen Verletzungsraten in seinen Lagern zu verschleiern.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.



Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle