Moo Goo Gai Pan Rezept (Hähnchen-Pilz-Pfanne)


Moo Goo Gai Pan ist ein chinesischer Klassiker zum Mitnehmen, gefüllt mit Hühnchen und Pilzen, gebraten mit einer bunten Auswahl an Gemüse. Dieses Rezept hat einige Tricks, um sicherzustellen, dass Ihr Huhn zart und saftig und Ihr Gemüse knackig und bunt bleibt.

Diese Moo Goo Gai-Pfanne ist eine einfache Hähnchen-Pilz-Pfanne, die in weniger als 15 Minuten zubereitet wird.

Moo Goo Gai Pan

Wie viele kantonesische Gerichte soll Moo Goo Gai Pan Mitte des 19. Jahrhunderts von Arbeitern aus der Provinz Canton (heute bekannt als Guangdong) in die USA gebracht worden sein. Seitdem ist es zu einem Grundnahrungsmittel der chinesischen Küche in Imbiss-Restaurants auf der ganzen Welt geworden.

Mit gebratenem Hähnchen und Pilzen und einer bunten Auswahl an Gemüse ist dies eine einfache Pfannengerichte, die Sie zu Hause in etwa fünfzehn Minuten zusammenstellen können. Trotz seiner relativen Einfachheit können einige Techniken den Unterschied zwischen einem frischen, lebendigen Pfannengericht mit saftigem Hähnchen und knackigem Gemüse und einem feuchten, langweiligen Durcheinander ausmachen. Hier sind also alle meine Geheimnisse, um die beste Version dieses klassischen Pfannengerichts zuzubereiten .

Warum funktioniert dieses Rezept?

  • Das Samtmachen des Hähnchenbrustfleisches mit Stärke versiegelt seinen Saft und hält es feucht und zart. Einige Leute fügen beim Samten auch gerne Eiweiß hinzu, aber ich ziehe es vor, nur Stärke zu verwenden, da sie die Textur des Huhns besser bewahrt.
  • Die Verwendung von Shiitake-Pilzen anstelle von weißen Champignons verleiht diesem Rezept für die Moo Goo Gai-Pfanne einen authentischeren chinesischen Geschmack.
  • Eine große Bratpfanne sorgt für mehr Masse und bleibt heiß, auch wenn Sie weitere Zutaten hinzufügen. Es hat auch mehr Oberfläche, wodurch Sie die Zutaten verteilen können, damit sie nicht in ihrem eigenen Saft kochen. So können Sie das Gemüse schnell garen und dabei seine Farbe bewahren. Dies ähnelt der Funktionsweise eines Woks, aber eine Bratpfanne eignet sich besser für die meisten Herde im westlichen Stil, da der Herd für Töpfe und Pfannen mit flachem Boden konzipiert wurde.
Moo Goo Gai Pan ist eine einfache Hähnchen-Pilz-Pfanne mit Karotten und Zuckererbsen.

Zutaten für die Moo Goo Gai Pfanne

  • Huhn – Normalerweise bevorzuge ich Hähnchenschenkel gegenüber Brustfleisch, aber magere Hähnchenbrust ohne Haut eignet sich besser für diese Pfannengerichte. Hühnchen-Tender werden auch funktionieren. Um sicherzustellen, dass das Huhn schnell und gleichmäßig gart, empfehle ich, es in Scheiben zu schneiden, anstatt es in Stücke zu schneiden. Indem Sie es zuerst samten, wird die Textur super zart und saftig, und als zusätzlicher Bonus ist es weniger fetthaltig.
  • Knoblauch – Bei diesem Gericht wird nicht viel gewürzt, und abgesehen von den Pilzen ist Knoblauch der vorherrschende Geschmack. Ich füge den Knoblauch der Marinade hinzu, was dem Huhn viel Geschmack verleiht. Es ist erwähnenswert, dass einige Leute hier gerne etwas Ingwer hinzufügen, aber ich ziehe es vor, nur Knoblauch für dieses Gericht zu verwenden.
  • Shaoxing Wein – Shaoxing-Wein ist ein chinesisches alkoholisches Getränk, das oft als Zutat für Speisen verwendet wird. Obwohl es aus Reis hergestellt wird, hat es einen viel stärkeren Geschmack als japanischer Sake und verleiht dem Huhn einen wunderbaren erdigen, karamellartigen Geschmack. Wenn Sie es nicht finden können, funktioniert trockener Sherry als Ersatz. Mirin wird auch funktionieren, aber es wird das fertige Gericht süßer machen.
  • Stärke – Stärke wird verwendet, um das Huhn zu sättigen und die Sauce zu verdicken. Ich ziehe es vor, Kartoffelstärke gegenüber Maisstärke zu verwenden, weil sie auch nach dem Abkühlen nicht gummiartig wird, aber andere Arten von Stärke funktionieren, wenn Sie sie nicht finden können.
  • Pilze – Ich verwende gerne Shiitake-Pilze für die Moo Goo Gai-Pfanne, weil sie einen fleischigen Geschmack und Unmengen von Umami hat, die die relativ milde Hähnchenbrust ergänzen. Wenn du keine frischen Shiitake-Pilze finden kannst, gehen auch andere aromatische Pilze wie Maitake, Austern oder Champignons.
  • Möhren – Die Karotten sind hauptsächlich für einen Farbtupfer da, aber sie verleihen dem Gericht auch etwas Süße und Textur.
  • Kaiserschoten – Knusprige und süße Kaiserschoten sind der perfekte Kontrast zu dem herzhaften Huhn und den Pilzen, aber Zuckerschoten funktionieren genauso gut. Grüne Erbsen, Saubohnen oder grüne Bohnen sind alle ein anständiger Ersatz, aber Sie sollten diese zuerst vorkochen, um sicherzustellen, dass sie durchgekocht sind.
  • Anderes Gemüse – Ich habe dieses Wok-Rezept so einfach wie möglich gehalten, aber Sie können auch anderes Gemüse wie Wasserkastanien, Bambussprossen, Sellerie, Pak Choi oder Kohl in die Moo Goo Gai Pan geben.
  • Austernsauce – Austernsauce ist ein Gewürz, das aus getrockneten Austern und Gewürzen hergestellt wird. Es hat einen umami-reichen Geschmack, ähnlich wie Sojasauce, aber es ist süßer und nicht ganz so salzig. Wenn Sie es nicht finden können, können Sie die halbe Menge Sojasauce zusammen mit einem Teelöffel Zucker ersetzen.
  • Hühnerbrühe – Um sicherzustellen, dass genug Sauce vorhanden ist, um alle Zutaten zu bedecken, wird die Austernsauce mit etwas Hühnerbrühe und etwas Stärke zum Andicken gemischt. Gemüsebrühe funktioniert auch hier.

Wie man Moo Goo Gai Pan macht

Sie möchten zuerst das Huhn sämen, indem Sie es mit dem Shaoxing-Wein, Salz, Knoblauch und Kartoffelstärke mischen. Diese dient nicht nur als Marinade, sondern die Stärke hilft auch, den Saft im Brustfleisch einzuschließen, wodurch es nicht austrocknet.

Um die Moo Goo Gai Pan-Sauce zuzubereiten, geben Sie die Hühnerbrühe, die Austernsauce und die restliche Kartoffelstärke in eine separate kleine Schüssel und verquirlen Sie sie, bis sie gleichmäßig vermischt sind.

Sobald deine Pilze und dein Gemüse zubereitet und einsatzbereit sind, erhitze eine große Pfanne bei starker Hitze, bis sie heiß ist. Es ist wichtig, die größte Pfanne zu verwenden, die Ihr Herd richtig erhitzen kann, da die Pfanne die Wärme besser speichert und Ihnen mehr Arbeitsfläche bietet.

Öl und Hühnchen in die Pfanne geben und die Scheiben in einer Schicht verteilen. Als nächstes die Karotten zwischen die Hühnchenstücke geben.

Wenn das Hühnchen fast durchgegart ist, fügen Sie die Pilze hinzu und mischen Sie die Zutaten, um sie unter Rühren zu braten.

Sobald das Hähnchen gar ist und die Pilze glänzend sind, gib die Zuckererbsen in die Pfanne und brate sie ein paar Sekunden lang oder bis sie hellgrün sind.

Rühren Sie die Sauce um, um die Stärke neu zu verteilen, und gießen Sie sie über die Pfannengerichte. Geben Sie der Moo Goo Gai-Pfanne ein paar Würfe, um alle Zutaten mit der Sauce zu überziehen.

Hähnchen, Champignons, Karotten und Zuckererbsen gebraten mit Knoblauch und Austernsauce.

Andere einfache Wok-Rezepte

FAQ

Was ist Moo Goo Gai Pan?

Moo Goo Gai Pan ist eine chinesisch-amerikanische Pfanne mit Hühnchen, Pilzen und Gemüse; gewürzt mit herzhafter Soße.

Woher kommt Moo Goo Gai Pan?

Moo Goo Gai Pan ist die amerikanisch-englische Transliteration des kantonesischen 蘑菇雞片 (móh-gū gāi-pin), was wörtlich „Pilze und Hühnchenscheiben“ bedeutet. Wie der Name schon sagt, besteht das Originalgericht nur aus Hühnchen und Pilzen, gewürzt mit etwas Sojasauce oder Austernsauce.

Was man mit Moo Goo Gai Pan servieren sollte

Da dieses Gericht sowohl mit Hühnchen als auch mit Gemüse beladen ist, können Sie es mit Reis kombinieren, um eine komplette Mahlzeit zuzubereiten. Abgesehen davon wäre es auch köstlich, wenn es mit gebratenem Garnelenreis, Frühlingsrollen oder mit etwas würzigem Chiliöl beträufelt wird.

Moo Goo Gai Pan

Ertrag: 3 Portionen

Vorbereitungszeit: 10 Protokoll

Kochzeit: 5 Protokoll

Gesamtzeit: fünfzehn Protokoll

Zutaten

Für Moo Goo Gai Pan Sauce


  • 1/2
    Becher

  • 2
    Esslöffel

    Austernsauce


  • 2
    Teelöffel

    Kartoffelstärke

Schritte

  1. Die Kartoffelstärke für das Huhn und den Shaoxing-Wein, Salz und Knoblauch in eine Schüssel geben und verrühren. Als nächstes fügen Sie das geschnittene Hähnchen hinzu und mischen alles zusammen, um sicherzustellen, dass jedes Stück gut mit der Marinade überzogen ist.

    Samten Sie das Huhn mit Shaoxing-Wein, Salz und Kartoffelstärke.
  2. In einer separaten Schüssel die Hühnerbrühe, die Austernsauce und die restliche Kartoffelstärke verquirlen.

    Mischen Sie die Hühnerbrühe mit Austernsauce und Kartoffelstärke.
  3. Erhitzen Sie eine große Bratpfanne bei starker Hitze (ich habe eine 12-Zoll-Pfanne verwendet). Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie das Öl und das Hühnchen hinzu und verteilen Sie es in einer einzigen Schicht.

    Hähnchen auf einer Seite anbraten.
  4. Fügen Sie die geschnittenen Karotten zwischen die Hähnchenstücke und lassen Sie diese braten, bis das Brustfleisch fast durchgegart ist.

    Fügen Sie die Karotten um das Huhn hinzu.
  5. Fügen Sie die Pilze hinzu und schwenken Sie die Zutaten, um sie unter Rühren zu braten, bis die Pilze glänzen und das Hähnchen durchgegart ist.

    Die Shiitake-Pilze zugeben und anbraten.
  6. Fügen Sie die Schneeerbsen hinzu und braten Sie sie unter Rühren, bis sie eine leuchtend grüne Farbe haben.

    Fügen Sie die Schneeerbsen hinzu und braten Sie die Moo Goo Gai Pan unter Rühren weiter
  7. Die Saucenmischung umrühren und in die Pfanne geben. Wenn die Sauce eingedickt ist und alle Zutaten überzogen hat, ist die Moo Goo Gai Pfanne fertig.

    Beenden Sie die Moo Goo Gai-Pfanne, indem Sie die Sauce hinzufügen und alle Zutaten bestreichen.

Nährwertangaben

Moo Goo Gai Pan

Menge pro Portion

Kalorien 174
Kalorien aus Fett 27

% Täglicher Wert*

Fett 3g5%

Gesättigtes Fett 1g5%

Transfett 1g

Mehrfach ungesättigtes Fett 1g

Einfach ungesättigtes Fett 1g

Cholesterin 55mg18%

Natrium 706mg29%

Kalium 654mg19%

Kohlenhydrate 14g5%

Faser 3g12%

Zucker 4gr4%

Protein 21g42%

Vitamin A 4178IE84%

Vitamin C 18mg22%

Kalzium 36mg4%

Eisen 1mg6%

* Die Tageswerte in Prozent basieren auf einer Diät mit 2000 Kalorien.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: