Mehr Lebensmittelknappheit könnte kommen, wenn der Preis dieses Lebensmittels Rekordhöhen erreicht – iss dies, nicht das


So hoch war der Weizenpreis zuletzt im Jahr 2008.Rekordhoch“ auf der ganzen Welt, aber auch dieses Grundnahrungsmittel für die Speisekammer könnte in den kommenden Monaten mit Engpässen konfrontiert sein.

Der in der Ukraine und in Russland produzierte Weizen – die den Spitznamen „Brotkorb der Welt“ tragen – macht fast 30 % der gesamten weltweiten Exporte aus. Experten befürchten, dass ein längerer Krieg „einen massiven Gerangel auslösen könnte von Lebensmittelimporteuren, um Lieferungen zu ersetzen, die normalerweise aus der Schwarzmeerregion bezogen werden“, so Fox-Geschäft. Tatsächlich könnten Engpässe bestimmte Teile der Welt bereits im Juli treffen, sagte der Direktor des International Grains Council Assoziierte Presse.

VERBINDUNG: 6 Dinge, die Sie dieses Jahr bei Costco sehen werden

Die Ukraine hat gerade den Export von Weizen und anderen Grundnahrungsmitteln ausgesetzt, da sie der Ernährung ihrer Bürger inmitten einer nicht provozierten Invasion Priorität einräumt. Sollte auch Russland die Exporte einstellen, wie manche befürchten, könnte dies eine weltweite Verknappung auslösen. Dies würde sich auf nachgefragte Grundnahrungsmittel wie Backwaren, Brot, Müsli und Nudeln auswirken.

Inzwischen sind Händler in Indien, dem zweitgrößten Weizenproduzenten der Welt, „erwartet, weitere Verträge zu unterzeichnen, um von rekordhohen globalen Preisen zu profitieren,“ entsprechend Reuters. Nach einem halben Jahrzehnt Rekordernten verzeichnet das Land derzeit einen Weizenüberschuss – und die nächste Ernterunde beginnt im April.

Weizen ist jedoch nicht das einzige Grundnahrungsmittel in der Speisekammer, das derzeit von Engpässen bedroht ist – hier ist eine Liste mit 6 Artikeln auf Ihrer Einkaufsliste, die derzeit möglicherweise schwieriger zu finden sind. Sehen Sie sich vor Ihrem nächsten Lebensmitteleinkauf auch an, warum diese Lebensmittelprodukte in 15 Staaten aus den Regalen gezogen werden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: