Les Choses Simples: Lambert Wilson und Grégory Gadebois in einem Duo, dem sich alles widersetzt! – Kinonachrichten


Nimm zwei Protagonisten mit gegensätzlichen Lebensansichten, lass sie zusammenarbeiten und du bekommst eine explosive Situation! Ein Treffen, das sich der Konfrontation dieser beiden Männer zuwendet, die sich im Raum einer dialogreichen Komödie der Selbstbeobachtung zuwenden.

Vincent ist ein berühmter erfolgreicher Unternehmer. Eines Tages unterbricht eine Autopanne auf einer Bergstraße vorübergehend sein hektisches Rennen. Pierre, der abseits der modernen Welt inmitten einer erhabenen Natur lebt, kommt ihm zu Hilfe und bietet ihm Gastfreundschaft an. Die Begegnung dieser beiden gegensätzlichen Männer wird ihre jeweiligen Gewissheiten erschüttern. Und sie werden lachen. Leben sie im Grunde genommen wirklich alle das Leben, das sie leben wollen?

Diese sentimentale und entschieden humanistische Komödie von Eric Besnard fragt uns nach den Mängeln unserer Lebensweise, wo alles immer schneller gehen muss und wo wir ständig effizient sein müssen. Inmitten dieses unwahrscheinlichen Duos, fast hinter verschlossenen Türen, finden wir eine Solar-Marie Gillain, die den Charakteren helfen wird, ihre Gefühle und Emotionen klarer zu sehen.

Les Choses Simples, ein Film, den Sie ab Mittwoch, dem 22. Februar in den Kinos entdecken können.

Überprüfen Sie die Spielzeiten für diesen Film in Kinos in Ihrer Nähe.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: