Kochbananenbaum vs. Bananenbaum: 5 Hauptunterschiede


Haben Sie sich jemals gefragt, was all die Unterschiede zwischen einem Kochbananenbaum und einem Bananenbaum sind? Diese beiden Bäume sind in vielerlei Hinsicht eng miteinander verbunden, einschließlich ihrer physischen Erscheinungen. Aber was macht sowohl den Wegerich als auch den Bananenbaum so besonders und inwiefern unterscheiden sie sich voneinander?

In diesem Artikel werden wir alles, was Sie über Kochbananen und Bananenbäume wissen müssen, vergleichen und gegenüberstellen, damit Sie beide Pflanzen vollständig verstehen können. Wir werden ihre physischen Erscheinungen und Klassifizierungen durchgehen, damit Sie wissen, wie sie zusammenhängen. Schließlich gehen wir auf ihre Pflege ein, wo sie am besten wachsen, und mehr, falls Sie einen dieser Bäume zu Hause pflanzen möchten. Fangen wir jetzt an!

Vergleich von Bananenbaum und Bananenbaum

Bananenbaum gegen Bananenbaum

AZ-Tiere.com

Wegerich-Baum Bananenbaum
Einstufung Musa balbisiana Musa acuminata
Beschreibung Wird aufgrund seiner aufrechten Natur und der großen Blätter bis zu 18 Fuß hoch und fast 10 Fuß breit. Die wie Paddel geformten und in Büscheln wachsenden Blätter sind aufrecht und beeindruckend. Rote oder kastanienbraune Blüten werden zu Kochbananensträußen Wächst irgendwo zwischen 10 und 20 Fuß hoch und hat riesige paddelförmige Blätter, die eine Größe von 6 bis 10 Fuß erreichen. Produziert weiße oder cremefarbene Blüten, die zu Bananen werden, Zweige, die nach der Fruchtbildung abfallen. Sieht im ausgewachsenen Zustand einer Palmenart ähnlich, da sie Pseudostämme bildet, die wie Baumstämme aussehen
Fruchtbeschreibung Gerade und große Frucht mit einer äußeren Hülle, die eher geschnitten als geschält werden muss. Am besten gegart durch hohen Stärkegehalt und viele Kerne Gekrümmter als Kochbananen, mit leicht abziehbarer Außenschale. Süß und am besten roh gegessen
Winterhärtezonen und Pflege 9-12. Volle Sonne und feuchter Boden. Muss bei kalten Temperaturen geschützt werden 10-11. Benötigt ein tropisches Klima mit voller Sonne und feuchtem, aber gut durchlässigem Boden. Je mehr Feuchtigkeit, desto besser für diese Pflanze
Besondere Merkmale Kochbananen sind die Vorfahren der modernen Bananen! Bananen sind eine der am häufigsten konsumierten Früchte auf der ganzen Welt!

Hauptunterschiede zwischen Bananenbaum und Bananenbaum

Bananenbaum gegen Bananenbaum
Obwohl sie aus derselben Familie stammen, unterscheiden sich Kochbananen und Bananen stark voneinander, und Kochbananen gelten als die Vorfahren der modernen Banane.

Doikanoy/Shutterstock.com

Es gibt viele wesentliche Unterschiede zwischen Kochbananen und Bananenstauden. Obwohl sie aus derselben Familie stammen, unterscheiden sich Kochbananen und Bananen stark voneinander, und Kochbananen gelten als die Vorfahren der modernen Banane. Darüber hinaus produzieren Bananenbäume Früchte, die im Vergleich zu Bananenbaumfrüchten gebogen und süßer sind. Schließlich wachsen Kochbananen im Vergleich zum Bananenbaum in mehr Winterhärtezonen.

Lassen Sie uns jetzt all diese Details und mehr durchgehen.

Kochbananenbaum vs. Bananenbaum: Klassifizierung

Es sollte nicht überraschen zu hören, dass Kochbananen und Bananenbäume verwandt sind. Sie wachsen auf bemerkenswert ähnliche Weise, aber sie werden als unterschiedliche Arten betrachtet. Zum Beispiel wird der Kochbananenbaum klassifiziert als Musa balbisianawährend der Bananenbaum als klassifiziert wird Musa acuminata. Sie können sehen, dass sie beide Mitglieder der Musae-Familie sind, aber sie sind sehr unterschiedliche Sorten voneinander.

Kochbananenbaum vs. Bananenbaum: Beschreibung

Bananenbaum gegen Bananenbaum

iStock.com/bdspn

Es kann sehr schwierig sein, auf den ersten Blick den Unterschied zwischen einem Kochbananenbaum und einem Bananenbaum zu erkennen. Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten, die Ihnen helfen, sie voneinander zu unterscheiden, insbesondere wenn Sie sie nebeneinander betrachten. Zum Beispiel wächst der Bananenbaum im Vergleich zum durchschnittlichen Kochbananenbaum etwas höher, obwohl dies von den spezifischen Sorten abhängt, die Sie vergleichen.

Zum größten Teil wachsen die Blätter des Kochbananenbaums im Vergleich zu den Blättern des Bananenbaums büscheliger und aufrechter. Beide Pflanzen bilden Pseudostämme aus, die einen vollständigen Stamm zu bilden scheinen, tatsächlich aber verschiedene Ableger der Pflanze selbst sind. Der Bananenbaum trägt weiße oder cremefarbene Blüten, während Kochbananen rote oder kastanienbraune Blüten tragen. Beide produzieren jedoch auch auf ähnliche Weise Früchte.

Kochbananenbaum vs. Bananenbaum: Fruchtbeschreibung

Paradiesvogel gegen Bananenpflanze
Der hier beschriebene Standardwegerich hat Samen in der Frucht, etwas, das die Banane nicht hat.

e2dan/Shutterstock.com

Während es schwierig sein kann, einen Kochbananenbaum von einem Bananenbaum zu unterscheiden, wenn er wächst, sollten Sie in der Lage sein, den Unterschied zwischen einer Bananenfrucht und einer Kochbananenfrucht zu erkennen, sobald sie reif ist. Beispielsweise wachsen die meisten Kochbananen gerader und größer als die durchschnittliche Banane. Je nach Sorte lassen sich Bananen leichter schälen als Kochbananen, die zum Öffnen oft geschnitten werden müssen.

Wenn es um die Frucht selbst geht, sind Bananen süßer und weicher als die schäbigen und zähen Kochbananen. Tatsächlich werden die meisten Bananen roh verzehrt, während Kochbananen am besten gekocht verzehrt werden, damit die Stärke weich werden kann. Der hier beschriebene Standardwegerich hat auch Samen in der Frucht, etwas, das die Banane nicht hat.

Kochbananenbaum vs. Bananenbaum: Winterhärtezonen und Pflege

Bananenbaum gegen Bananenbaum

iStock.com/Sarno Markosasi

Sowohl der Wegerich als auch der Bananenbaum wachsen am besten in tropischen Umgebungen. Der Kochbananenbaum wächst jedoch in einigen Winterhärtezonen mehr als der durchschnittliche Bananenbaum. Du kannst zum Beispiel Kochbananen in den Zonen 9–12 anbauen, während Bananenbäume am besten in den Zonen 1–11 wachsen. Beide Bäume genießen volles Sonnenlicht und gut durchlässigen Boden, und Sie müssen beide je nach Region vor kalten Temperaturen schützen.

Kochbananenbaum vs. Bananenbaum: Besonderheiten

Sie wissen wahrscheinlich, dass Bananenbäume eine der beliebtesten Früchte der Welt produzieren, aber das Gleiche gilt nicht für den Kochbananenbaum. Unsere heutige Banane verdanken wir jedoch dem Kochbananen, denn der Kochbananenbaum ist einer der Vorfahren des Bananenbaums!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: