Kassenwochenende – „Jurassic World: Fallen Kingdom“ rauscht über 150 Millionen Dollar, während „Die Unglaublichen 2“ einen starken Einfluss zeigt

Theaterkasse

Dieses Wochenende an den Kinokassen hat ohne Rest durch zwei teilbar Vergangenheit geschrieben: Es ist dasjenige erste Mal, dass zwei Filme hintereinander via 150 Mio. Dollar gestartet nach sich ziehen. Dies kam denn Folge von Jurassic World: Dasjenige gefallene Monarchie schaffte es, die Erwartungen um mehrere Mio. zu übertreffen (wenn wenn schon nicht so weit wie jener erste Streifen übertraf), während Unglaubliches 2jener Champion des vergangenen Wochenendes, zeigte gute Wiederholungsgeschäfte.

Ursprünglich erwartet, um etwa 130 Mio. Dollar zu verdienen, Gefallenes Monarchie schaffte es, die Erwartungen um etwa 20 Mio. US-Dollar zu übertreffen, welches es zur zweitgrößten Eröffnung jener Lizenz in jener Vergangenheit machte und die von Universal verdrängte Wütend 7 zu Händen ihre zweitgrößte Eröffnung insgesamt. Jener Cinemascore zu Händen Gefallenes Monarchie (A-) gibt an, dass dasjenige Publikum die erste bevorzugte Jurassische Welt (jener eine Eins bekam) und sollte darauf hindeuten, dass eine insgesamt weniger langbeinige Leistung zu Händen die Fortsetzung an den folgenden Wochenenden gen Speicher sein sollte, welches zu Händen eine Standard-Fortsetzung nicht maßlos frappierend wäre. In jener Zwischenzeit, Unglaubliches 2 hatte mit einem zweiten Wochenende von via 80 Mio. Dollar verknüpfen guten Stopp. Dasjenige ist weniger denn ursprünglich erwartet (zwischen 90 und 100 Mio. Dollar), nichtsdestotrotz dasjenige scheint ein Nebenerscheinung zu sein Gefallenes Monarchie Überdurchschnittliche Leistung, und es ist immer noch ein starker Stopp zu Händen die animierte Fortsetzung. Je nachdem, wie sich die Zeug gedeihen, besteht eine echte Unwägbarkeit, dass es übertrifft Jurassische Welt’s Gesamtleistung im Inland, nichtsdestotrotz im Ausland sieht es so aus, denn würden Großrechner den Planeten im Stande sein.

Ozeans 8 hat weiterhin gute Beine; während es kein ist Wunderfrau-Level-Hit, dasjenige gleiche Prinzip, dasjenige diesen Streifen zu einem Knaller gemacht hat, gilt hier, da ältere Frauen helfen, die Kassensumme des Films zu tragen, und es sind jetzt im Inland via 100 Mio. Dollar. Die Kapern sollten die Summen zu Händen leichtgewichtig übertreffen Ozean 12 und Ozean 13 in den Vereinigten Staaten und Kanada, welches großartig zu Händen den von Frauen geführten Neustart wäre, jener sich nicht wirklich denn Nachfolger jener anderen Filme jener Serie verkauft. In jener Zwischenzeit verloren frühere Hits aus Mai und Juno sehr viel Kinos, um Sitzplatz zu schaffen Jurassische Weltdie Großrechner; Deadpool 2 hielt sich am stärksten, nachdem er währenddessen 300 Mio. Dollar abgeräumt hatte Solo endlich 200 Mio. Dollar überschritten und Avengers: Infinity War will seinen Inlandslauf konzis hinter sich verfertigen Schwarzer Panther, wie erwartet. Kritischer Flop Gottidasjenige kontrovers versuchte, sich denn Publikumsliebling zu verkaufen (trotz lächerlich weniger bedeutend Besucherzahlen) und seine Kritiker denn „World Wide Web-Trolle“ darstellte, erhielt nicht so viel Zuwendung, da jener Streifen so aussieht, denn würde er wahrscheinlich nicht einmal 10 Dollar hinhauen M im Inland.

Die Top 12 des dreitägigen Wochenendes lassen sich wie folgt zusammenfassen (fettgedruckte Titel sind Neuerscheinungen):

  1. Jurassic World: Dasjenige gefallene Monarchie (Universal Pictures) – insgesamt 150,001 Mio. USD.
  2. Unglaubliches 2 (Disney/Pixar) – 80,928 Mio. USD am Wochenende/350,374 Mio. USD insgesamt; 55,7 % Rückgang.
  3. Ozeans 8 (Warner Bros.) – 11,65 Mio. USD am Wochenende/100,385 Mio. USD insgesamt; 38,6 % Rückgang.
  4. Schutzwaffe (Warner Bros./New Line) – 8,2 Mio. USD am Wochenende/30,367 Mio. USD insgesamt; 45,1 % Rückgang.
  5. Deadpool 2 (20th Century Fox) – 5,25 Mio. USD am Wochenende/304,15 Mio. USD insgesamt; 39,5 % Rückgang.
  6. Solo: Eine Star Wars-Vergangenheit (Disney/Lucasfilm) – 4,045 Mio. USD am Wochenende/202,176 Mio. USD insgesamt; 59,6 % Rückgang.
  7. Genetisch (A24) – 3,809 Mio. $ Wochenende/35 Mio. $ insgesamt; 44,4 % Rückgang.
  8. Superfly (Sony Pictures) – 3,350 Mio. USD am Wochenende/15,266 Mio. USD insgesamt; 51,2 % Rückgang.
  9. Avengers: Infinity War (Disney/Marvel Studios) – 2,482 Mio. USD am Wochenende/669,466 Mio. USD insgesamt; 54,4 % Rückgang.
  10. Willst du nicht mein Nachbar sein? (Universal Pictures/Focus Features) – 1,875 Mio. USD am Wochenende/4,129 Mio. USD insgesamt; 87 % Erhöhung.
  11. Buchklub (Paramount Pictures) – 64,659 Mio. USD am Wochenende/0,92 Mio. USD insgesamt; 49,7 % Rückgang.
  12. Gotti (Vertical Entertainment/MoviePass Ventures) – 0,812 Mio. USD am Wochenende/3,253 Mio. USD insgesamt; 52,8 % Rückgang.

Avengers: Infinity War, Deadpool 2, Solo: Eine Star Wars-Vergangenheit, Ozeans 8, Unglaubliches 2und Jurassic World: Dasjenige gefallene Monarchie spielen jetzt in den Theatern.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: