Jamie Lee Curtis sucht blutige Rache im Endkampf – The Hollywood Reporter


Der kommende Horrortitel von Universal Pictures Halloween endetKinostart am 14. Okt., hat sein Finale veröffentlicht Anhänger Dienstag.

Und das Filmmaterial zeigt Laurie Strode, die von Jamie Lee Curtis in der 45-jährigen Horror-Reihe gespielte Charakterfigur, die in einem letzten Kampf mit dem wahnsinnigen Mike Myers, in dem möglicherweise nur einer von ihnen übrig bleibt, eine blutige Rache sucht.

„Er hat meine Tochter getötet. Aber heute Nacht werde ich ihn töten“, sagt Strode, das erste „letzte Mädchen“ des Horrors und die Rolle, die Curtis‘ Karriere begründete, an einer Stelle im Trailer. Das Halloween Franchise wurde 2018 neu aufgelegt, und im letzten Film ist Strode entschlossen, sich von Angst und Wut zu befreien und das Leben anzunehmen, indem sie sich endlich dem Bösen stellt, das sie nicht kontrollieren kann, ein für alle Mal.

Unter der Regie von David Gordon Green, Halloween endet Außerdem sind Andi Matichak, Will Patton, Kyle Richards, Omar Dorsey, Nick Castle und James Jude Courtney zu sehen, und der Film spielt vier Jahre nach dem letztjährigen Halloween-Kills und eine neue Schreckenswelle wird entfesselt.

„Vielleicht kann er nur sterben, wenn ich auch sterbe. Alles endet jetzt“, betont Strode, während Chaos und Blutvergießen den Bildschirm füllen. Halloween endet basiert auf einem Drehbuch von Paul Brad Logan, Chris Bernier, Danny McBride und Gordon Green sowie Figuren von John Carpenter und Debra Hill.

Die Produzenten-Credits teilen sich Malek Akkad, Jason Blum und Bill Block. Die ausführenden Produzenten sind Carpenter, Curtis, McBride, Gordon Green, Ryan Freimann, Ryan Turek, Andrew Golov, Thom Zadra und Christopher H. Warner.

Das Horrorbild ist eine Präsentation von Universal Pictures, Miramax und Blumhouse einer Produktion von Malek Akkad in Zusammenarbeit mit Rough House Pictures.



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: