Im High-Stakes-Rennen zum Testen der Covid-Tests


Die Forscher bewerteten auch die Benutzerfreundlichkeit jedes Produkts. „Sie wollen sicherstellen, dass nichts zu viel Kraft erfordert, stellen Sie sicher, dass es leicht zu greifen und zu greifen ist“, sagte Sarah Farmer, Geschäftsführerin des HomeLab von Georgia Tech. „Lasst es uns optimieren, wo es möglich ist, und Schritte reduzieren, wo es möglich ist.“

Maxim Biomedical, ein in Maryland ansässiges Unternehmen, das Antigen-Schnelltests durchführt, fügte einen Reagenzglasständer hinzu, nachdem Forscher bemerkten, dass Benutzer das mit Flüssigkeit gefüllte Röhrchen mit rundem Boden nicht auf einen Tisch stellen konnten. „Ihre Daten spielten eine große Rolle bei unserer Entwicklung und Optimierung des Tests“, sagte Jonathan Maa, Chief Operating Officer des Unternehmens. (Das Unternehmen hofft, das Gelernte nutzen zu können, um andere verbraucherfreundliche Tests zu entwickeln, sagte er.)

Um Tests zu identifizieren, die schnell hochskaliert werden können, bewerteten die Forscher auch die „Technologiereife“ jedes Tests. Einige ansonsten vielversprechende atembasierte Geräte schnitten bei dieser Messung schlecht ab. „Als wir sie uns ansahen, waren sie wirklich nicht reif genug, um erfolgreich zu sein“, sagte Dr. Martin.

Sie nahmen auch jeden Test auseinander, um nach möglichen Herstellungsproblemen zu suchen. Einige Produkte wirkten schlampig, mit zusammengeklebten Teilen, während andere zu komplex waren, um in Millionenhöhe hergestellt zu werden. „Wir haben Tests gesehen, die versuchten, das gesamte Labor im Grunde auf einen sehr, sehr kleinen Formfaktor zu verkleinern“, sagte Dr. Brand. „Aus technischer Sicht erstaunlich.“ Aber, fügte er hinzu, „das kann man nicht im großen Maßstab machen.“

Unternehmen passten ihre Produkte oft an die Berichte der Wissenschaftler an. Das Atlanta-Team „gab den Unternehmen häufig das entscheidende Feedback, das es ihnen ermöglichte, ihre Plattformen zu ändern und sie wirklich erfolgreich zu machen“, sagte Dr. Tromberg.

Bis Ende 2020 waren mehrere Tests, die den Spießrutenlauf von Atlanta überstanden hatten, von der FDA zugelassen worden, darunter der erste rezeptfreie Covid-Test für zu Hause, der von der australischen Firma Ellume durchgeführt wurde.

„Wir dachten, wir wären fertig“, sagte Dr. Lam. Dann hob die Alpha-Variante ab: „Wir mussten neu starten.“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: