„House of the Dragon“: One Beard ruiniert das „Game of Thrones“-Universum


Die blutige und nackte Welt von Game of Thrones ist zurück, dank der Premiere von Haus des Drachen – die Show so episch, dass HBO musste Dutzende anderer Shows rücksichtslos ausrotten, nur um anscheinend Platz dafür zu schaffen. Aber es gibt ein großes, das Universum erschütterndes Problem mit dieser Serie, und es hat mit König Viserys Targaryens Gesichtsbehaarung zu tun …

Wie wir alle wissen, haben alle Mitglieder der Targaryen-Familie, dem titelgebenden Haus des Drachens äußerst Platinhaar. Aber aus irgendeinem Grund sind die Stoppeln von Viserys, die kurz davor sind, sich in einen Vollbart zu verwandeln, eindeutig von der Sorte Salz und Pfeffer – wo zum Teufel kommt also der Pfeffer her? Das Gleiche gilt übrigens auch für seine Augenbrauen. Offensichtlich Daenerys weiter Game of Thrones hatte auch dunklere Augenbrauen, aber mit den Barthaaren sieht Viserys weniger aus wie ein echter Targaryen, sondern eher wie ein geschiedener Vater auf einem Renaissance-Jahrmarkt.

HBO

Hätte sich Schauspieler Paddy Considine für die Rolle nicht den Bart bleichen lassen können? Oder, abgesehen davon, verliert die Show vielleicht einfach eines Drache und verwendet einige seiner Mittel für visuelle Effekte, um seine Kinnfollikel aufzuhellen und dieses eklatante Problem zu beheben? Wir verstehen, dass dies kleinlich klingen mag; Warum sollte der Bart eines Typen schließlich die Integrität eines Fantasielandes schaffen oder brechen, das buchstäbliche Magie enthält und zeitreisende Popstars?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle