Haaren Bengalkatzen? Die interessante Antwort!


Bengalkatzen-Sitzen
Dr. Paola Cuevas Foto

Geprüft und auf Fakten geprüft von

Dr.Paola Cuevas

Tierarzt, MVZ

Die Informationen sind aktuell und entsprechen dem neuesten Stand der tierärztlichen Forschung.

Mehr erfahren “

Das Verschütten kann mühsam sein. Es erfordert viel Reinigung und kann besonders schwierig sein, wenn Sie Allergien haben. Um zusätzlichen Pflegeaufwand zu vermeiden, bevorzugen einige Katzenbesitzer Katzen mit geringem Haarausfall.

Also haaren Bengalkatzen? Die kurze Antwort ist ja; sie vergießen. Das Häuten einer Bengalkatze kann jedoch etwas anders aussehen als das Häuten der meisten Katzen. Wenn Sie sich fragen, wie das sein kann, lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Teiler-Kat

Wie sieht das Haaren von Bengalkatzen aus?

Bengalkatzen haaren zwar, aber so wenig, dass es kaum auffällt.

Während die meisten Hauskatzen eine anständige Menge verlieren können, verlieren Bengalkatzen im Vergleich dazu sehr wenig. Dies hat einige Leute dazu gebracht zu glauben, dass sie überhaupt nicht vergießen. Obwohl dies nicht der Fall ist, ist ihr minimaler Haarausfall viel einfacher zu handhaben als bei anderen Rassen.

Das Fell der Bengalen ist kürzer als bei anderen Katzen. Obwohl es also etwas Haarausfall geben wird (und vielleicht gelegentlich einen Haarballen), wird es viel zurückhaltender sein als der Haarausfall der meisten anderen Katzen.

Bengalkatze auf Teppich
Bildnachweis: Elena Sonmez, Shutterstock

Müssen Bengalkatzen gebürstet werden?

Wenn Bengalkatzen so selten haaren, müssen sie dann gebürstet werden?

Ja, Bengalkatzen brauchen immer noch regelmäßige Fellpflege. Es ist wichtig, Ihren Bengal wöchentlich zu bürsten, um seinen Haarausfall zu kontrollieren und sein Fell gesund und sauber zu halten.

Frau kämmt Fell einer Bengalkatze mit Bürste.  Frau, die sich um das Entfernen von Haaren zu Hause kümmert
Bildnachweis: Rodica Vasiliev, Shutterstock

Sind Bengalkatzen hypoallergen?

Ja aber nein.

Bengalkatzen sind hypoallergen in dem Sinne, dass sie möglicherweise keine allergische Reaktion bei Ihnen hervorrufen. Andererseits besitzen sie noch spezifische Proteine, die Allergien auslösen können.

Wenn Sie unglaublich allergisch gegen Katzen sind, kann die Bengalkatze dennoch eine Reaktion bei Ihnen hervorrufen. Wenn Ihre Allergien jedoch minimal sind, besteht eine gute Chance, dass die Bengal Ihnen keine Probleme bereiten wird.

Bengal-Katze sitzt auf Baumstamm
Bildnachweis: Jane Koshchina, Shutterstock

Was kann dazu führen, dass eine Bengalkatze übermäßig vergossen wird?

Wenn Ihre Bengalkatze übermäßig haart, kann das mehrere Gründe haben.

Fuzzy-Phase

Wenn Bengal-Kätzchen wachsen, durchlaufen sie eine einzigartige Transformation, die als Fuzzy-Phase bekannt ist. Dies ist ein Prozess, der von den Wildkatzen weitergegeben wurde, von denen die Bengalen abstammen. Bengal-Kätzchen verlieren während dieser Wachstumsphase mehr, bis sie ihr erwachsenes Fell aufgebaut haben.

Diät

Das Futter, das Ihre Katze frisst, kann einen erheblichen Einfluss auf den Haarausfall haben. Eine schlechte oder inkompatible Ernährung kann zu mehr Haarausfall führen, während eine gesunde und richtige Ernährung das Fell Ihrer Katze glänzend aussehen lässt.

Um sicherzustellen, dass Ihre Katze die richtige Ernährung in ihrer Ernährung erhält, achten Sie auf die Eiweißgehalt und Fettgehalt. Dies sind die beiden Hauptbereiche, die die Gesundheit des Fells Ihrer Katze fördern. Wenn diese Bereiche vernachlässigt werden, können Sie mit negativen Ergebnissen rechnen – auch bekannt als zusätzlicher Haarausfall.

Bengalkatze frisst
Bildnachweis: Photo_Olivia, Shutterstock

Zecken, Flöhe oder Milben

Diese Ektoparasiten können eine Vielzahl anderer Probleme verursachen, wie Juckreiz, Schorfbildung, Infektionen und Depressionen. Unbehandelt können die Schädlinge zu einem echten Problem für Ihre Haustiere werden! Wenn Sie glauben, dass Ihre Katze einen dieser Parasiten haben könnte, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, um einen Behandlungsplan zu erstellen.

Betonen

Wenn Katzen gestresst sind, können sie anfangen, mehr als gewöhnlich zu haaren. Dies liegt daran, dass die Muskeln der Katze angespannt genug werden, um die Follikel einiger Haare freizugeben.Teiler-Kat

Fazit

Bengals sind wunderschöne Katzen mit pflegeleichtem Pflegebedarf, was sie zu einer hervorragenden Wahl für Allergiker oder diejenigen macht, die nicht jeden Tag einen Besen in die Hand nehmen möchten. Während Bengals vergießen, vergießen sie nicht so häufig wie andere Rassen. Trotzdem müssen sie regelmäßig gebürstet werden, um die Gesundheit ihres Fells zu erhalten. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Bengalkatze übermäßig haart, müssen Sie mit Hilfe Ihres Tierarztes feststellen, was das Problem verursacht.


Ausgewählte Bildquelle: TheCats, Shutterstock

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: