Gott wird uns helfen, den Klimawandel zu beheben, also „Drill Baby Drill“, sagt der Gouverneur von West Virginia


Der Gouverneur von West Virginia, Jim Justice, hält am 27. Januar 2022 in Charleston seinen Hund hoch.

Jim Justice, Gouverneur von West Virginia, hält seinen Hund hoch 27. Januar 2022 in Charleston.
Foto: Chris Dorst/Charleston Gazette-Mai (AP)

Der Gouverneur von West Virginia, Jim Justice sagte, dass Gott uns „Zeit geben“ wird, um den Klimawandel zu beheben—wenn“, betonte er, „es existiert, wenn die USA jetzt handeln, um die Produktion fossiler Brennstoffe zu erhöhen, um auf die aufkeimende Energiekrise dank der Invasion der USA zu reagieren Ukraine. Ich kann nicht glauben, dass ich gerade diesen Satz getippt habe, aber hier sind wir!

Die Bemerkungen kamen während a öffentliche Unterrichtung Gerechtigkeit gab am Montag das angeblich ein Covid-19-Update für West Virginia. Nach Ausgaben von etwa 10 Protokoll Als er über die Pandemie sprach, nahm Justice einen scharfen Schwenk und begann, den Krieg in der Ukraine und seine Auswirkungen auf die Energie in den USA zu diskutieren – oder besser gesagt, was Justice glaubt, was hier passiert.

„Unsere Bergleute, unsere Gasarbeiter, unsere Ölarbeiter, sie stehen jeden Morgen auf, sie holen ihre Essenseimer und machen sich schmutzig, nicht wahr“, sagte er. „Oft tun sie Dinge, die extrem riskant sind.“ Nachdem er den kürzlichen Tod eines Bergmanns aus West Virginia beschrieben hatte, lobte Justice, wie Bergleute „uns im Zweiten Weltkrieg und alles gerettet haben, indem sie uns die Kohle gaben, die für die Stahlherstellung erforderlich war, und dieses Land absolut bewahrt haben“. Dann macht er die Biden-Administration dafür verantwortlich, dass sie „versucht hat, sie auszulöschen … Jetzt stehen wir plötzlich vielleicht am Rande des Dritten Weltkriegs, und wen rufen sie jetzt an? …Sie rufen schreiend: ‚Drill, Baby, Drill!‘“

Ich lasse dich einfach ein (leicht kondensiert) Abschrift, wohin das als nächstes geht, denn es ist wirklich eine Reise:

Absolut heute, West Virginia, sie könnten sich auf West Virginia berufen, und West Virginia könnte sehr gut der Katalysator sein, um einen Großteil des Gemetzels zu stoppen, um in vielerlei Hinsicht die Tatsache zu bekräftigen, dass dieses Land völlig unabhängig sein sollte. Ich stehe absolut felsenfest für alle alternativen Energien. BAber ich halte es für absolut frivol zu glauben, dass wir heute in diesem Land oder dieser Welt ohne fossile Brennstoffe auskommen könnten, und wenn wir glauben, dass wir genau das bekommen werden, was die Hand uns gerade gegeben hat. Wir werden Chaos haben, wir werden echte Probleme haben. … Ich glaube, und mein Glaube, so stark er auch sein mag, oder sein kann, ich glaube mit ganzem Herzen daran, dass wir Zeit haben werden und [God] wird uns Zeit geben, wenn wir vorankommen. Wenn es so etwas gibt, und ich betone, wenn es so etwas wie den Klimawandel gibt, glaube ich, dass er uns Zeit geben wird und die klugen Leute es beheben werden. Aber heute, heute wird Energie als Waffe eingesetzt. Dieses Land, Hände runter, muss absolut energieautark sein. Es ist eine weinende, erbärmliche Schande zu sehen, was unter der Biden-Administration passiert ist, als sie versuchte, uns absolut zu lähmen. Wir sind schwach geworden, nicht wahr?“

Wütend!

Abgesehen davon, dass sie Gott ernsthaft Anerkennung für ihre Fähigkeit geben Un-fuck-up unsere Scheiße – und Prägung des alarmierenden Satzes „Vielleicht am Rande des Dritten Weltkriegs”— Die Gerechtigkeit tut der Öl- und Gasindustrie einiges an metaphorischem Auftrieb. Die Idee, dass fossile Brennstoffe in den USA völlig unreguliert und gefördert werden müssen, um uns vor einer Energiekrise zu bewahren ist etwas, was die Industrie von den Dächern geschrien hat. Aber die Realität, wie die meisten Darauf weisen Energieexperten hin, ist viel komplizierter, zumal sich die USA als globaler Exporteur fossiler Brennstoffe grundsätzlich an die Volatilität des Weltmarktes gebunden haben. EObwohl die Biden-Regierung viel getan hat Worte hinter seinen Klimazielenes hat auch eine gegeben höllisch viel freie Hand für Öl- und Gasbohrer– Ganz zu schweigen von dieser Kohle Auch unter Präsident Trump ging es steil bergabder der sterbenden Industrie so viele Werbegeschenke gab, wie er konnte.

Ausgerechnet Justice hat eine besondere Ironie darin, Bergleute als solche darzustellen die Opfer von einigen Misshandlungen von außen und darüber zu sprechen, wie gefährlich ihre Arbeit ist. Die Familie von Justice besitzt Dutzende von Kohleminen in fünf Bundesstaaten der Appalachen, aUnd diese Minen haben einige ernsthafte Probleme. Im Jahr 2014, two Jahre, bevor Justice gewählt wurde Gouverneur, NPR berichtete, dass seine Minen rund 2 Millionen US-Dollar an ausstehenden sicherheitsrelevanten Bußgeldern schuldeten und hatte Die Unfallrate der Bergleute ist mehr als doppelt so hoch wie der nationale Durchschnitt. 2019, NPR berichtet das tSchlauchstrafen waren auf 4,3 Millionen Dollar gestiegen, macht fast 10 % aus aller ausstehenden Schulden aus Kohleminen im ganzen Land.

„[Gov. Justice] und seine Familie hat sich einfach dafür entschieden, die Regeln der Grubensicherheit und die Strafen der Grubensicherheit zu missachten, offen zu verletzen, kontinuierlich zu verletzen und zunehmend zu verletzen “, sagte ein ehemaliger Bundesbeamter für Grubensicherheit gegenüber NPR. (Justices Familie erklärte sich bereit, die ausstehenden Bußgelder zu zahlen im Jahr 2020.)

Die Minen der Justiz haben auch viele Umweltverstöße: In November, der Bundesstaat Kentucky verurteilte Justice und seinen Sohn fast 3 Millionen Dollar dafür, dass einige Kohleminen im östlichen Teil des Bundesstaates nicht saniert wurden. Mit solchen Freunden machen sich Gott und die „schlauen Leute“ besser bald an die Arbeit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: