Google Assistant kann Passwörter jetzt automatisch ändern

[ad_1]

Google sagte vor einem Jahr, dass Assistant anbieten würde, kompromittierte Passwörter zu ändern, und jetzt hält das Unternehmen dieses Versprechen ernsthaft ein. Android-Polizei stellt fest, dass Assistentenwarnungen jetzt breiter für Chrome-Benutzer eingeführt werden, einschließlich für Benutzer auf Android. Melden Sie sich auf einer Website mit einem kompromittierten Passwort an, und Sie erhalten sowohl die bekannte Warnung „Passwort ändern“ als auch auf einigen Websites die Option, dass der Assistent diese Änderung automatisch vornimmt. Sie können jederzeit die Kontrolle übernehmen, aber dies ist hilfreich, wenn Sie lieber keine Zeit damit verbringen möchten, eine sichere Ersatzanmeldung zu entwickeln.

Der Helfer verwendet die KI von Googles Webversion von Duplex, um auf Websites zu navigieren und Passwortänderungen vorzunehmen. Es kann Formulare anklicken, scrollen und ausfüllen, die normalerweise menschliches Eingreifen erfordern würden.

Die Funktion funktioniert derzeit nicht auf jeder Website. Allerdings steht das Passwort-Tool Assistant seit seiner Vorstellung auf der Google I/O im vergangenen Mai nur einem relativ kleinen Nutzerkreis zur Verfügung. Der erweiterte Zugriff stellt immer noch eine erhebliche Verbesserung dar und könnte äußerst nützlich sein, wenn Sie jemals Opfer einer Datenpanne werden, bei der Ihre Anmeldedaten preisgegeben werden.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

[ad_2]

Source link

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: