GeForce RTX 4090 GPUs tauchen in Übersee über Nvidia UVP auf



Der spanische Einzelhändler Coolmod (via El Chapuzas Informatico (öffnet in neuem Tab)) hat neu veröffentlicht Einzelhandelsauflistungen (öffnet in neuem Tab) von Nvidias neuen GeForce RTX 4090 AIB-Partnerkarten der Öffentlichkeit, einschließlich der Preise. Bitte nehmen Sie die Auflistungen mit Vorsicht, da es sich um Platzhalter handeln könnte. Aber leider sieht es so aus, als müssten die Spanier mit einer Mehrwertsteuer von 21 % rechnen, die auf die meisten Konsumgüter aufgeschlagen wird, was den UVP der GeForce RTX 4090 von 1.599 US-Dollar auf fast 2.000 US-Dollar und einige Modelle und über 2.000 US-Dollar auf andere ansteigen lässt.

Coolmod präsentierte fünf Modelle mit einer Auswahl an Zotac- und Galax RTX 4090-Grafikkarten. Zotac belegt drei der fünf Listen mit drei neuen Modellen, darunter die RTX 4090 Trinity im Wert von 1.930 $, die Trinity OC-Variante im Wert von 1.968 $ und die von Enthusiasten hergestellte RTX 4090 AMP Extreme Airo im Wert von 2.017 $.

Die verbleibenden zwei Karten stammen von Galax und enthalten die KFA2 RTX 4090 ST im Wert von 1.919 US-Dollar – die billigste RTX 4090 der Reihe – und die werkseitig übertaktete KFA2 RTX 4090 SG mit einem Preis von 2.067 US-Dollar.

Coolmod Zotac und Galax RTX 4090 Grafikkartenpreise
RTX 4090-Modelle Original Preis Preis in USD umgerechnet
Galax KFA2 GeForce RTX 4090 SG 2.099,94 € 2.067 $
Zotac GeForce RTX 4090 AMP Extreme Air 2.049,95 € $2.017
Zotac GeForce RTX 4090 Trinity OC 1.999,95 € 1.968 $
Zotac GeForce RTX 4090 Trinity 1.959,95 € 1.930 $
Galax KFA2 GeForce RTX 4090 ST 1.949,95 € 1.919 $

Diese unglaublich hohen Preise sind ein Produkt der spanischen Mehrwertsteuer (MwSt.). 21 % für Non-Food- und nicht-medizinische Konsumgüter. (öffnet in neuem Tab) Dadurch steigt der UVP des RTX 4090 von 1.599 US-Dollar auf 1.934 US-Dollar. Im Fall von Coolmods Angeboten sind die Preise aufgrund anderer Bedenken 25 % höher als der UVP.

Spanien ist nicht die einzige Nation, die sich mit diesen Problemen befasst; Wir sehen auch, dass sich diese Situation in Deutschland wiederholt, wo der aktuelle Mehrwertsteuersatz 19 % beträgt. Erhöhung der Preise der deutschen RTX 40-Serie um 22 %.

Für Verbraucher in diesen hochbesteuerten Umgebungen bekommt Nvidias UVP von 1.599 US-Dollar eine ganz neue Bedeutung und wird zu einem ernsthaften Problem. Nicht nur, dass Nvidia die UVP der RTX 4090 und RTX 4080 um mehrere Hundert Euro erhöht hat – je nach Modell. Darüber hinaus werden die Preiserhöhungen von Nvidia exponentiell schlimmer, wenn dem Produkt Steuern wie Mehrwertsteuer hinzugefügt werden. Anstelle eines RTX 3090 für 999,99 USD, der in Spanien „nur“ 210 USD mehr kostet, steigt der Preis für den RTX 4090 beispielsweise um weitere 126 USD auf 336 USD über dem UVP.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: