Essgewohnheiten, die den Bauchfettabbau in Ihren 50ern beschleunigen, sagen Ernährungswissenschaftler – essen Sie dies, nicht das


Das Erreichen Ihrer Gewichtsabnahmeziele auf gesunde und nachhaltige Weise in jedem Alter kann Herausforderungen mit sich bringen, dies gilt jedoch insbesondere für Personen in den 50ern oder älter. Das Altern kann Dinge wie hormonelle Veränderungen, Verlust von Muskelmasse und einen langsameren Stoffwechsel mit sich bringen, was das Abnehmen nach 50 erschweren kann.

Zum Glück gibt es immer noch Möglichkeiten, Ihre Ziele zu erreichen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie sich um Ihren Körper kümmern und ihm die Nährstoffe geben, die er täglich benötigt. Um mehr über gesunde Gewichtsabnahme zu erfahren, haben wir mit ein paar erfahrenen Ernährungsberatern gesprochen, um ihre Ratschläge zu Essgewohnheiten zu erhalten, die Ihnen helfen können, Bauchfett in Ihren 50ern zu verlieren.

Weitere gesunde Ernährungstipps finden Sie unter 5 Geheimnisse der Bauchfettdiät, die tatsächlich funktionieren.

Proteinhaltige Lebensmittel
Shutterstock

Einer der besten Nährstoffe, die Sie zur Gewichtsabnahme und zur Aufrechterhaltung Ihrer allgemeinen Gesundheit essen können, ist Protein. Und aufgrund der Fähigkeit von Protein, Ihnen beim Muskelaufbau zu helfen, ist es auch entscheidend für den Alterungsprozess, wenn Ihre Muskelmasse abzunehmen beginnt.

„Protein hat viele gesundheitliche Vorteile, aber die meisten Menschen wissen nicht, dass es den Gewichtsverlust beschleunigen kann, wenn Sie Ihre täglichen Proteinziele erreichen“, sagt Courtney D’Angelo, MS, RD, Autorin bei Go Wellness. „Einer der Hauptgründe dafür ist, dass Protein Ihnen hilft, sich den ganzen Tag über längere Zeit satt zu fühlen. Sie werden also automatisch Kalorien reduzieren, weil Sie keine Lust mehr haben, zusätzliche Snacks oder Junk Food zu essen. Protein ist auch großartig für den Aufbau schlanker Muskeln, und wenn Sie Ihre Proteinziele durch tägliches Training ergänzen, können Sie das Fett abbauen und den schlanken Körper aufbauen, nach dem Sie suchen.

intermittierende Fasten
Shutterstock

Ein weiterer Vorschlag, den unsere Ernährungsberater für diejenigen haben, die nach 50 abnehmen möchten, ist intermittierendes Fasten. Wenn Sie interessiert sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater, um zu sehen, ob es für Sie und Ihre Ziele funktionieren könnte!

„Dieser Essansatz wird besser als Diätmuster bezeichnet als als tatsächliche Diät. Es ist eine Form des Essens, die die Kalorien für einen Zeitraum zwischen 16 und 24 Stunden einschränkt, um dem Körper zu ermöglichen, Fett zu verbrennen und Zellen reparieren“, sagt Trista Best, MPH, RD, LD bei Balance One Supplements. „Personen über 50 können beginnen, einen langsameren Stoffwechsel und Schwierigkeiten beim Abnehmen zu erleben, insbesondere im Bauchbereich, so dass die Integration einer Routine des intermittierenden Fastens 2 bis 3 Mal pro Woche dazu beitragen könnte, ihre Bemühungen zur Gewichtsabnahme zu beschleunigen.“

„Ein weiterer Vorteil des intermittierenden Fastens ist seine Fähigkeit, die Langlebigkeit zu verbessern, was auch für Personen über 50 interessant sein könnte, und längere Fastenzeiten sollen Auswirkungen auf zellulärer Ebene haben, die auch Entzündungen und die Immunantwort verbessern.“ Am besten geht es weiter.

Vollkornbrot
Shutterstock

Vollkornprodukte können ein gesunder und notwendiger Bestandteil Ihrer täglichen Ernährung sein, da sie nährstoffreich und ballaststoffreich sind. D’Angelo stellt jedoch fest, dass einige Vollkornprodukte besser zur Gewichtsreduktion geeignet sind als andere.

„Die besten Vollkornprodukte für den Bauchfettabbau sind solche wie brauner Reis, Vollkornhafer und Buchweizengrütze. Das liegt daran, dass diese Arten von Vollkornprodukten nicht durch das Mahlen oder die Verarbeitung ihrer Kerne zu Mehl gegangen sind, was bedeutet, dass sie es tun werden. nicht voller Kalorien sein“, sagt D’Angelo. „Sie können diese Art von Lebensmitteln also essen, bis Sie sich gut und satt fühlen, ohne die Kalorien zu übertreiben. Die zu begrenzenden Vollkornprodukte sind solche, bei denen die Kerne zu Mehl gemahlen wurden, wie z. B. Vollkornbrot, Vollkornbrot Bagels und Vollkorncracker.“

Mittelmeerküche
Shutterstock

Die mediterrane Ernährung hat sich als gesunde Art der Ernährung für Ihre Herzgesundheit und Langlebigkeit erwiesen, und Best versichert, dass sie auch nach 50 eine großartige Möglichkeit sein kann, Gewicht zu verlieren.

„Dieser Ernährungsansatz ist eher ein anderes Ernährungsmuster als eine Modediät“, sagt Best. „Die traditionelle mediterrane Ernährung verzichtet auf verarbeitete Lebensmittel wie raffinierte Kohlenhydrate und integriert viele gesunde Fette. Während sie sich hauptsächlich auf Fisch und Meeresfrüchte als Proteinquelle konzentriert, erlaubt sie auch etwas rotes Fleisch. Dieses Ernährungsmuster kann mehr sein interessant für diejenigen, die immer noch rotes Fleisch essen, aber Bauchfett verlieren möchten.Der Mangel an verarbeiteten Lebensmitteln und raffinierten Kohlenhydraten in der Mittelmeerdiät zusammen mit der Integration von Vollkornprodukten und gesunden Fetten machen sie zu einer entzündungshemmenden und nährstoffreichen Diät .“

„Diejenigen, die diesem Ernährungsmuster folgen, essen blühende, kalorienreiche Lebensmittel und nehmen auch Lebensmittel zu sich, die ihre Entzündung senken, was beides dazu beiträgt, Gewicht und Bauchfett zu reduzieren“, fährt Best fort. „Und durch die Beseitigung chronischer Entzündungen im Körper kann der Stoffwechsel effizienter arbeiten und Bauchfett verbrennen.“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: