Entdecke 1 Schlange mit dunkler, schwarzer Zunge


Schlangen sind einzigartige Kreaturen mit faszinierenden Eigenschaften, die uns ständig an die vielen Unterschiede zwischen ihnen und Menschen erinnern. Sie kriechen auf ihren Bäuchen, riechen mit ihrer Zunge und dem Jacobson-Organ und können Gift produzieren. Ein weiteres einzigartiges und unterschätztes Merkmal, das Schlangen besitzen, ist die Fähigkeit, Zungen mit individuellen und mehreren Farben zu haben.

Im Gegensatz zu Menschen, die auf eine Zungenfarbe (Rosa) beschränkt sind, haben einige Schlangen cremefarbene, blaue oder rote Zungen, während einige bis zu zwei dieser Farben mischen. Interessanterweise haben einige Schlangen pechschwarze Zungen. Obwohl sich nicht viele Studien auf die Farben der Zungen von Schlangen konzentriert haben, haben wir genug Informationen gesammelt, um Sie zu begeistern. Dieser Artikel wirft einen Blick auf die Schlange mit einer dunklen, schwarzen Zunge.

Haben irgendwelche Schlangen dunkle, schwarze Zungen?

Der schwarze Mund der schwarzen Mamba
Schwarze Mambas sind selten schwarz, und sie sind eigentlich nach dem Inneren ihres Mundes benannt.

Urheberrecht Tad Arensmeier CC BY-SA 3.0 – Lizenz

Die einzige Schlange, von der bekannt ist, dass sie eine schwarze Zunge hat, ist eine schwarze Mamba. Schwarze Mambas haben einen völlig tintenschwarzen Mund, und daher haben sie ihren Namen. Wenn schwarze Mambas bedroht werden, öffnen sie ihre sargförmigen Münder weit, um ihre schwarzen Münder freizulegen, was Raubtiere abschreckt.

Schwarze Mamba-Schlangen

Schwarze Mamba
Bei Bedrohung breitet eine schwarze Mamba oft eine schmale, kobraartige Haube aus.

131346563/Shutterstock.com

Schwarze Mambas sind hochgiftige Elapiden. Sie sind dünne und geschmeidige Schlangen, die in ganz Afrika südlich der Sahara zu finden sind. Sie gelten als die zweitlängsten Giftschlangen, gleich nach Kobras. Schwarze Mambas sind Land- und Baumbewohner, im Gegensatz zu vielen anderen Schlangen, von denen bekannt ist, dass sie sowohl an Land als auch im Wasser leben.

Das bedeutet, dass sie sowohl an Land als auch in Bäumen leben, was sie zu hervorragenden Kletterern macht. Können Sie sich vorstellen, auf einen Baum zu klettern und auf eine der giftigsten Schlangen der Welt zu stoßen? Obwohl schwarze Mambas für ihre aggressive Natur bekannt sind, beißen sie Menschen nur, wenn sie sich bedroht fühlen.

So identifizieren Sie schwarze Mamba-Schlangen

Schwarze Mamba (Dendroaspis polylepis) das härteste Tier für Toxizität – das giftigste Tier der Welt
Schwarze Mambas sind lange und schlanke Schlangen, die zwischen 6 Fuß 7 Zoll und 9 Fuß 10 Zoll lang werden.

NickEvansKZN/Shutterstock.com

Ihre Münder sind nicht die einzige Möglichkeit, die Art zu identifizieren. Schwarze Mambas sind lange und schlanke Schlangen, die zwischen 6 Fuß 7 Zoll und 9 Fuß 10 Zoll lang werden, obwohl Arten bis zu 14 Fuß entdeckt wurden. Gewichtsmäßig messen diese Schlangen durchschnittlich 2,3 bis 3,5 Pfund.

Schwarze Mambas haben lange und dünne Schwänze, die fast ein Viertel ihrer Länge ausmachen. Sie können eine breite Palette von Farben haben, von gelblich-braun bis oliv und khaki. Die Farbe ihrer Münder bleibt jedoch gleich. Sie haben auch grauweiße Unterbäuche, aber die Farbe ihrer Augen ist sehr unterschiedlich. Sie könnten schwarz bis gräulich schwarz sein, wobei die Pupillen in Gelb oder Silber eingeschlossen sind.

Wo kommen schwarze Mambas vor?

Im Allgemeinen bewohnen schwarze Mambas Afrika südlich der Sahara. Einige Länder, in denen sie zu finden sind, sind Burkina Faso, die Zentralafrikanische Republik, Kamerun, die Demokratische Republik Kongo und der Südsudan.

Schwarzes Mamba-Gift

Das Gift der schwarzen Mamba gilt als das tödlichste in Afrika, obwohl es in seiner Zusammensetzung keine Protease-Enzyme enthält. Schwarze Mambas sind auf dem Kontinent bekannt und gefürchtet, was zu unzähligen Mythen über die Schlange führt – und es ist ziemlich einfach zu verstehen, warum. In Südafrika wurden zwischen 1957 und 1979 2.553 giftige Schlangenbisse registriert. Von dieser Zahl wurden schwarze Mambas für 75 verantwortlich gemacht. 65 dieser Zahl hatten die klassischen Symptome einer Vergiftung durch schwarze Mambas, und leider überlebten 21 Menschen dies nicht beißt.

1962 wurde das Gegengift der schwarzen Mamba entwickelt, aber selbst dann starben 5 von 38 Personen, denen das Gift verabreicht wurde. Ohne Zweifel sind diese Schlangen tödlich. Also, woraus besteht ihr Gift?

Das Gift der Schwarzen Mamba ist hauptsächlich neurotoxisch. Neurotoxine wirken, indem sie das Nervensystem angreifen, das die Übertragung von Signalen von den Nerven des Opfers zu den Muskeln stoppt und so eine Lähmung verursacht. Neurotoxisches Gift, auch bekannt als eines der am schnellsten wirkenden Gifte, beginnt am Kopf zu wirken, bevor es sich auf den Rest des Körpers ausbreitet. Wenn sich die Auswirkungen auf die Zwerchfellmuskeln ausbreiten, kann das Opfer nicht mehr atmen. Neurotoxine töten schnell und einfach. Bei schwarzen Mambas beginnen die Opfer die Auswirkungen des Giftes in weniger als zehn Minuten zu sehen.

Schwarzer Mamba-Biss

Schwarze Mambas sind schnelle Schlangen, die sich mit einer Höchstgeschwindigkeit von 32 km/h bewegen können. Aufgrund ihrer geschmeidigen Körper haben sie jedoch einen übertriebenen Ruf hinsichtlich ihrer Angriffsbereitschaft. Erstens, wie wir bereits gesagt haben, greifen diese Schlangen selten ohne Provokation an, ob versehentlich oder aus anderen Gründen. Zweitens, bevor eine schwarze Mamba beißt, macht sie eine Show, indem sie ihren Mund öffnet, um ihre tintenschwarze Farbe zu enthüllen, bevor sie schließlich zuschlägt. Wenn sie jedoch zuschlagen, ist es eine schnelle Angelegenheit.

Im Gegensatz zu vielen anderen Schlangen verursacht der Biss einer schwarzen Mamba möglicherweise keine Schwellung – aber lassen Sie sich davon nicht täuschen; Die Wirkung des Giftes der Art kann innerhalb von 10 Minuten einsetzen. Es ist bekannt, dass schwarze Mambas wiederholt beißen, was auf ihre proteroglyphischen Reißzähne hindeutet. Wie die meisten Elapiden haben schwarze Mambas proteroglyphische Reißzähne (ähnlich wie Korallenschlangen). Sie sind kurz und fest, geben aber schneller Gift ab. Das Hauptsymptom, das von Bissopfern berichtet wird, das zu den Wirkungen des Giftes führt, ist ein Kribbeln. Da schwarze Mambas wiederholt beißen, ist es außerdem nicht ungewöhnlich, mehrere Bisswunden zu haben.

Giftausbeute der Schwarzen Mamba

Schwarze Mambas haben eine durchschnittliche Giftausbeute von 100–120 mg mit einem Maximum von 400 mg. Um seine tödliche Dosis zu bestimmen, wurde eine Gruppe von Kenianische Forschermit Mäusen, startete 2019 eine Studie über das Gift der schwarzen Mamba.

Sie berechneten seine tödliche Giftdosis auf etwa 0,15 mg/Pfund. Das bedeutet, dass bei einem Gewicht von 180 Pfund bereits 27 mg Gift tödlich wären. In Anbetracht der maximalen Giftausbeute der schwarzen Mamba kann man mit Sicherheit sagen, dass sie in der Lage sind, weit mehr als 10 Männer (näher an 15) mit einem einzigen Biss zu töten und die Toxizität der Korallenschlange zu überwinden.

Was tun, wenn Sie von einer schwarzen Mamba gebissen werden?

Obwohl schwarze Mambabisse außerhalb Afrikas extrem selten sind, ist es eine sichere Idee, im Falle eines Falles vorbereitet zu sein. Wenn Sie von einer schwarzen Mamba-Schlange gebissen wurden, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps, die Ihr Leben retten können:

  1. Verlassen Sie das Territorium der Schlange und kontaktieren Sie so schnell wie möglich den Rettungsdienst. Es ist sehr wichtig, den Rettungsdienst zu kontaktieren und ihm mitzuteilen, dass Sie von einer schwarzen Mamba gebissen wurden.
  2. Bleiben Sie ruhig und entspannt. Sich zu bewegen hilft der Zirkulation des Giftes.
  3. Versuchen Sie nicht, den Biss zu behandeln.
  4. Stellen Sie sicher, dass die gebissene Stelle nicht über Ihrem Herzen liegt. Ziel ist es, das Gift von Ihrem Herzen fernzuhalten.
  5. Bewegen Sie sich nicht. Sich zu bewegen kann helfen, das Gift der Schlange zu zirkulieren.
  6. Versuchen Sie nicht, den gebissenen Teil abzuschneiden, da dies zu Blutverlust oder anderen irreversiblen Komplikationen führen kann.

Einfach ruhig bleiben und auf Hilfe warten. Die moderne Medizin hat sich weiterentwickelt und Ärzte in die Lage versetzt, Ihr Leben zu retten, wenn Sie das Notwendige tun.

Entdecken Sie die „Monster“-Schlange, die fünfmal größer ist als eine Anakonda

Jeden Tag versendet AZ Animals einige der unglaublichsten Fakten der Welt über unseren kostenlosen Newsletter. Möchten Sie die 10 schönsten Schlangen der Welt entdecken, eine „Schlangeninsel“, auf der Sie sich nie weiter als einen Meter von der Gefahr entfernen, oder eine „Monster“-Schlange, die fünfmal größer ist als eine Anakonda? Dann melden Sie sich jetzt an und Sie erhalten unseren täglichen Newsletter absolut kostenlos.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle