Emmett Tills schrecklicher Mord und die Leute, die immer noch nicht bezahlt haben


Das spätere Leben der Killer

JW Milams Haus

(Deisenbe/Wikimedia Commons)

Wenn es überhaupt Gerechtigkeit auf der Welt gäbe, könnte man nicht auf den Titelseiten zugeben, ein Kind brutal ermordet zu haben, und dann einfach seinem Leben nachgehen, und es könnte einfach sein. Boykotte zwangen Roy Bryant, sein Geschäft zu schließen und mit dem Schweißen zu beginnen, was ihn schließlich blind machte. Er und Carolyn ließen sich scheiden und saßen wegen Lebensmittelmarkenbetrugs im Gefängnis. Milam wurde von seiner Farm geworfen, und als er sich schließlich einen Kredit erkämpfte, bekam er keine schwarzen Arbeiter mehr und ging pleite, indem er teurere weiße Arbeiter bezahlte. Sein Haus wurde später in eine schwarze Kirche umgewandelt, was befriedigend, aber auch gefährlich erscheint. Das Einzige, was schlimmer ist als Geister, sind rassistische Geister.

Bild oben: Bildbearbeitung/Flickr

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das:
Türkçe altyazılı porno izle