Elden Ring Guide: Wo man die besten Waffen findet


1151241

In Elden Ring werden dir nie die Waffen ausgehen, die du finden und mit denen du experimentieren kannst.

FromSoftware / Bandai Namco Games

Erkunden die Welt von Elden Ring, werden Sie schnell feststellen, dass eine lächerliche Menge an Waffen zur Verfügung steht. Aber welche sollten Sie verwenden? Es gibt immer gute Waffen, aber einige der besseren sind etwas schwieriger zu finden.

In diesem Leitfaden konzentrieren wir uns auf einige der besten Waffen im frühen bis mittleren Spiel von Elden Ring. Obwohl einige erfordern, dass Sie große Bosse besiegen, können Sie im Allgemeinen viele dieser Waffen zu Beginn Ihrer Reise finden, wenn Sie den Mut haben, sie zu finden.

Wenn Sie weitere Hilfe mit Elden Ring benötigen, lesen Sie unsere anderen Anleitungen zum Auffinden von Schmiedesteinen, welche Aschebeschwörung Sie verwenden sollten, und unsere allgemeine Boss-Anleitung für einige der erschütterndsten Begegnungen des Spiels.

Großschwert (kolossales Schwert)

Großschwert

Diese Waffe ist ein schweres Schwert, dessen Handhabung viel Ausdauer und Kraft erfordert. Es ist möglicherweise nicht allzu nützlich für diejenigen, die es vorziehen, Magie einzusetzen oder schnell auf den Beinen zu bleiben, aber für alle, die rohen Schaden verursachen möchten, der Feinde schnell ins Wanken bringt, ist dies eine großartige Wahl. Interessanterweise ist diese Waffe auch eine direkte Anspielung auf den verstorbenen Kentaro Miura und seine bahnbrechende Manga-Serie Berserk, die sich auf einen reisenden Schwertkämpfer mit einem massiven Schwert konzentrierte.

Diese Waffe befindet sich in der Caelid-Region östlich von Limgrave. Von der Warmaster’s Shack in Limgrave aus folgen Sie der Straße in Richtung Westen, und sobald Sie sehen, dass sich die Atmosphäre in einen blutroten Himmel verwandelt hat, werden Sie wissen, dass Sie nahe dran sind. Schließlich kommen Sie zu einer zerstörten Karawane, die von großen Hunden bewacht wird. Wenn Sie sich an ihnen vorbeischleichen können, können Sie sich auf die Rückseite eines der Wagen begeben, um eine Truhe zu finden, in der sich das Großschwert befindet. Diese Region ist zu Beginn des Spiels unglaublich gefährlich, aber Sie können sich immer noch auf den Weg zu dieser Stelle machen, sobald Sie Ihr Pferd Torrent haben, und unversehrt davonkommen, wenn Sie auf Nummer sicher gehen.

Reduvia (Dolch)

reduvia

Dolche in Elden Ring können etwas schwierig zu verwenden sein. Obwohl sie die schnellsten Klingenwaffen sind, fehlt ihnen tendenziell die Reichweite und Angriffskraft anderer Nahkampfoptionen. Allerdings können Dolche mit dem richtigen Build immer noch schnellen Schaden anrichten und einen effektiven Rückenstich für großen Schaden landen. Vor allem ein Dolch trägt viel dazu bei, Reichweite und Angriffskraft auszugleichen, und das ist die Reduvia. Dieser böse aussehende Dolch kann schnell ernsthaften Schaden anrichten und Blutangriffe ausspucken, die Blutverlust verursachen können.

Dieser Dolch ist eine der leichter zu findenden Waffen, da Sie von Beginn des Spiels an nicht allzu weit gehen müssen. Die Reduvia wird vom roten Phantom Bloody Hunter Nerijus abgeworfen, der sich direkt außerhalb der Murkwater Cave nördlich des Sees in Limgrave befindet. Wenn Sie dem mit dem See verbundenen Bach nach Norden folgen, werden Sie von Nerijus überfallen und müssen gegen ihn kämpfen. Wenn Sie mit Yura gesprochen haben, der sich in den Ruinen südlich des Sees befindet, wird er auftauchen, um bei diesem Kampf zu helfen. Sobald du Nerijus besiegt hast, wird die Reduvia dir gehören.

Twinblade (Doppelschwert)

Doppelklinge

Sie können die erste Zwillingsklingen-Waffe des Spiels im Eröffnungsbereich von Elden Ring erhalten, und sie ist sehr leicht zu übersehen. Das Twinblade ist ein doppelseitiges Schwert, das Stärke und Geschicklichkeit fördert, was zu schnellem und schwerem Schaden führt, der Ihnen einen großen Wirkungsbereich verleiht. Die schnellen Schläge können Feinde leicht überwältigen, sodass Sie mit mehreren Treffern viel Schaden anrichten können.

Um diese Waffe zu finden, begeben Sie sich zu den Dragon Burnt Ruins im südlichen Teil des Sees in Limgrave. Während Sie sich der Brustfalle vielleicht bewusst sind, gibt es hier eine weitere Waffe, die Sie kostenlos mitnehmen können. Gehen Sie zum südlichen Teil der Ruinen und Sie werden ein zerstörtes Gebäude ohne Eingänge finden. Steigen Sie auf Torrent und rennen Sie zu den nahe gelegenen Felsen, um etwas Höhe zu gewinnen. Sprinten Sie und springen Sie doppelt, um in den Umkreis des Gebäudes zu gelangen, und gehen Sie dann die Treppe hinunter, um eine sichere Truhe zu finden, in der sich die Twinblade befindet.

Geflügelte Sense (Schnitter)

geflügelte Sense

Reaper-Waffen sind Klingen, die sich auf lange, weitreichende Schläge gegen Feinde konzentrieren. Sie halten Sie auf Distanz zu Ihren Feinden, was sie zu einer großartigen Option für Spieler macht, die gerne Magie einsetzen, aber dennoch schwere Nahkampfangriffe austeilen möchten. Insbesondere die Winged Scythe lehnt sich an Charakter-Builds an, die sich auf Magie und Nahkampfschaden konzentrieren, und ist auf der Weeping Peninsula südlich von Limgrave zu finden.

Die Winged Scythe befindet sich in den Tombsward Ruins an der Nordküste der Halbinsel und ist in einer Truhe unter dem zerstörten Tempel eingeschlossen. Sobald Sie die Feinde beseitigt haben, können Sie in die Ruinen hinabsteigen, um sich die Waffe zu schnappen. Es ist nicht nur großartig darin, Magie und Nahkampfschaden auszugleichen, sondern verursacht auch Heiligenschaden.

Meteoritenstab (Stab)

Wenn Sie ein Magier sind und einen Stab suchen, der Ihre Zauberfähigkeiten für das frühe bis mittlere Spiel verbessert, dann ist der Meteorite Staff eine ausgezeichnete Option. Dieser Stab kann zwar nicht aufgewertet oder mit Ashes of War-Fähigkeiten ausgestattet werden, macht dies jedoch wett, indem er einige beeindruckende Boosts für intelligenzbasierte Charaktere bietet, die den gesamten magischen Schaden für Ihre Zauber erhöhen. Während Sie schließlich ein Upgrade finden werden, um diese Waffe zu übertreffen, wird Sie der Meteorite Staff für eine Weile am Laufen halten.

Um diesen Stab zu finden, musst du dich in die tieferen Bereiche von Caelid begeben. Während dies für das frühe Spiel entmutigend erscheinen mag, finden Sie sich möglicherweise unerwartet dort wieder, wenn Sie sich entscheiden, die Truhe in den Dragon Burnt Ruins zu öffnen. Die Truhe im Keller entführt Sie zum Sellia-Kristalltunnel, einem äußerst gefährlichen Ort im Zentrum von Caelid. Es ist sinnlos, den Dungeon vorzeitig zu beenden, also bleib einfach so schnell wie möglich. Sobald Sie draußen sind, gehen Sie weiter nach Süden in den Sumpf, um die Ruinen der Straße der Weisen zu finden. Dort wird eine Leiche sein, die den Meteorite Staff besitzt. Sobald Sie es erhalten haben, machen Sie sich auf den Weg zum nächsten Gnadenort und warpen Sie zurück zum sicheren Hafen.

Mondschleier (Katana)

Mondschleier

Katanas sind extrem schnelle und wendige Schwerter, die allen Arten von Feinden Blutverlustschaden zufügen können. Es gibt jedoch ein Katana, das aufgrund seiner durchdrungenen magischen Fähigkeiten schnell an Popularität gewonnen hat, und das ist der Mondschleier. Was dieses Katana besonders macht, ist seine Waffenfertigkeit namens Transient Moonlight, die mit jedem Hieb eine Welle magischer Energie auf Kosten von FP aussendet. Diese Fähigkeit verleiht dem speziellen Katana nicht nur zusätzliche Reichweite, sondern fügt ihm auch ernsthaften Schaden zu, der die Verteidigung eines Feindes durchbricht.

Um den Mondschleier zu finden, musst du erneut nach Caelid gehen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie weit genug aufsteigen, um gegen einige der Bosse der Region eine Chance zu haben. Du musst den Magma Wyrm in Caelids Gael-Tunnel besiegen, einem Höhlenverlies an der Grenze zwischen Limgrave und Caelid, direkt südlich von Shack of the Rotting. Nach dem Sieg über den Magma Wyrm wird der Mondschleier kurz darauf erlangt.

Schwert der Nacht und der Flamme (Schwert)

Schwert der Nacht und Flamme

Dieses Schwert ist in der Elden Ring-Community ziemlich berüchtigt geworden, da es Ihnen erlaubt, lächerliche Energiestrahlen oder große flammende Schläge gegen Feinde abzufeuern. Es richtet sich wirklich an diejenigen, die Nahkampf-orientiert sein und gleichzeitig Magie austeilen möchten. Um es richtig einzusetzen, müssen Sie genügend Punkte in Stärke, Geschicklichkeit, Glauben und Intelligenz haben. Wenn Sie die Statusprüfungen nicht bestehen, werden die Spezialfähigkeiten der Waffe nicht aktiviert.

Um diese Waffe zu erhalten, müssen Sie es zum Caria Manor schaffen, das sich nördlich der Region Liurnia of the Lakes befindet. Dieser besondere Ort ist besonders gefährlich, da Sie es mit Geisterrittern und einer Vielzahl gruseliger Hand-/Spinnen-Hybridmonster zu tun haben, die sich gerne im Dreck verstecken. Sobald Sie den zweiten Stock erreicht haben, werden Sie auf einen Steinweg stoßen, der von Geistersoldaten bevölkert ist. Reisen Sie in den nordöstlichen Teil dieses Gebiets und suchen Sie nach einer zerbrochenen Wand, die das Dach eines kleinen Gebäudes überblickt. Springen Sie nach unten und gehen Sie hinein, um das Schwert in einer Truhe zu finden. Jetzt haben Sie eine der stärksten Waffen von Elden Ring.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: