Disneys „Jungle Cruise“ erhält einen neuen Trailer und ein neues Poster, das uns das Abenteuer im Amazonas zeigt

Zwischen Willkommen im Dschungel (bekannt als Der Rundown in den USA), Jumanji: Willkommen im Dschungel und seine Fortsetzung, Dwayne Johnson geht entweder gerne in den Dschungel oder wir lieben es einfach, ihn dort zu beobachten. Was auch immer es ist, sein neuester Film Dschungelkreuzfahrtmit Emily Blunt (die noch nie im Dschungel war, aber schon war Hinein der Wald), hat heute einen neuen Trailer und ein neues Poster veröffentlicht.

Während uns der erste Trailer ein bisschen mehr darüber gab, wie sie in den Dschungel kommen, zeigt uns dieser, warum sie dort sind und gegen wen sie antreten. Wir sehen unseren Hauptschurken und seine heimtückischen Männer, die verschiedenen Gefahren des Amazonas: Schlangen, Leoparden, Piranhas und wir bekommen einen kurzen Blick auf eine Art Axt schwingender Bösewicht im Davy-Jones-Stil. Darüber hinaus gibt uns das Poster einen Stil, der die Filmkulisse des frühen 20. Jahrhunderts nachahmt, in der unsere beiden Hauptdarsteller an einer Ranke schwingen. Außerdem bekommen wir unseren ersten frechen Blick auf Paul Giamattis noch unbenannten Charakter, der einen weißen Anzug mit einem Vogel auf der Schulter schaukelt; sehr cool.

Der Film sieht nach einer großartigen Fahrt aus und balanciert hoffentlich den Sinn für Spaß und Abenteuer mit etwas gutherzigem, albernem Humor so geschickt aus wie die Disneyland-Flussbootattraktion, auf der er basiert. Unter der Regie von Jaume Collet-Serra wird es interessant sein zu sehen, wie der Mann dahinter steckt Wachshaus, Verwaist und vier Action-Thriller von Liam Neeson gehen etwas familienfreundlicheres an.

Dschungelkreuzfahrt kommt am 24. Juli in die Kinos und spielt Johnson, Blunt, Giamatti neben Edgar Ramirex, Jack Whitehall und Jesse Plemons.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: